04.11.2015 09:30 - 13:15

Alltagsintegrierte Sprachförderung in der Kindertagesbetreuung der Stadt Cottbus - „Mehrsprachigkeit“

Ein Einstiegsvortrag macht deutlich wie vielfältige Sprachen das Leben reicher machen können. Drei anschließende, parallel laufende Workshops beschäftigen sich mit dem eigenen Umgang mit Sprachen, der Inklusion von Sprachen und Kulturen in den Kita-Alltag sowie dem Thema Willkommenskultur....

ganzen Artikel lesen


RSS
12345

Theme picker

«November 2015»
MoDiMiDoFrSaSo
2627282930311
234
04.11.2015 09:30 - 13:15

Alltagsintegrierte Sprachförderung in der Kindertagesbetreuung der Stadt Cottbus - „Mehrsprachigkeit“

Ein Einstiegsvortrag macht deutlich wie vielfältige Sprachen das Leben reicher machen können. Drei anschließende, parallel laufende Workshops beschäftigen sich mit dem eigenen Umgang mit Sprachen, der Inklusion von Sprachen und Kulturen in den Kita-Alltag sowie dem Thema Willkommenskultur. Letzterer Workshop wird von Axel Bremermann gestaltet, Regionalreferent für Bildung und Integration der RAA Cottbus.

Lesen Sie mehr...
5
05.11.2015

Integration von Schulmediation in den Schulalltag

Schulmediation befähigt Schülerinnen und Schüler auftretende Konflikte im Schulalltag selbstständig zu lösen. Damit tragen sie zu einem angenehmen und wertschätzenden Schulklima bei und erwerben soziale Kompetenzen, die auch weit über den Schulalltag hinaus wirken.

Lesen Sie mehr...
678
91011
11.11.2015

Zuwanderung und interkulturelle Kompetenz für Arbeitsverwaltungen

Die Veranstaltung ist eine einrichtungsinterne Fortbildung für Mitarbeiter/innen der Agentur für Arbeit. Sie findet im Rahmen des RAA-Teilprojekts „Interkulturelle Öffnung der Regelinstitutionen“ und des IQ Netzwerk Brandenburg innerhalb des Förderprogramms „Integration durch Qualifizierung“ (IQ) statt. In der Fortbildung geht es um aktuelle Entwicklungen bezüglich Zuwanderung in die Region und Veränderungen des Zuwanderungs- und Asylrechts, Aspekte interkultureller Kompetenz sowie den Umgang mit sprachlichen Verständigungsschwierigkeiten bzw. die Kommunikation in Konflikten.

 

Lesen Sie mehr...
1213
13.11.2015

Warum verlassen Menschen ihre Heimat? Welche Rechte haben Flüchtlinge in Deutschland?

Als Einstieg geht die Fortbildung auf die eigenen bestehenden und vermuteten Herausforderungen im Arbeitsalltag mit den Flüchtlingen in der Außenstelle der Erstaufnahmeeinrichtung ein. Im Laufe der Veranstaltung thematisiert die Veranstaltung den Bezug der Teilnehmenden zum Thema Migration. Weiterhin werden die unterschiedlichen Zuwanderungsbewegungen nach Deutschland, früher wie heute, in den Blick genommen, um damit die heutige Situation besser einordnen zu können. Die heutige Diskussion um Flüchtlinge wird gemeinsam betrachtet und diskutiert sowie die eigene berufliche Rolle darin erörtert.

Lesen Sie mehr...
14
14.11.2015

Zukunftdialog Tolerantes Brandenburg im Landkreis Teltow-Fläming

Der Lokale Aktionsplan „Hoher Fläming“  und Demokratie und Integration Brandenburg e.V. (der Trägerverein von RAA und MBT) laden herzlich zum Zukunftsdialog Tolerantes Brandenburg ein.

 

Lesen Sie mehr...
15
16
16.11.2015 09:30 - 16:30

Inklusion als Herausforderung für Kindertageseinrichtungen

Die Auseinandersetzung um inklusive Bildung wurde durch Veröffentlichungen der Unesco forciert und durch den in Großbritannien für Schulen und für Kindertageseinrichtungen entwickelten „Index für Inklusion“ beeinflusst. Dabei geht es um weit mehr als „nur“ die Integration von Kindern mit diagnostiziertem sonderpädagogischen Förderbedarf in Regeleinrichtungen. Die Unesco definiert Inklusion als einen Prozess, „bei dem auf die verschiedenen Bedürfnisse von allen Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen eingegangen wird. Erreicht wird dies durch verstärkte Partizipation an Lernprozessen, Kultur und Gemeinwesen, sowie durch Reduzierung und Abschaffung von Exklusion (oder „Barrieren“) in der Bildung.

Lesen Sie mehr...
17
17.11.2015 09:30 - 16:30

Integration von Kindern aus Flüchtlingsfamilien in der Kita

Bei der Fortbildung geht es, abhängig von den Anliegen der Teilnehmenden, um Fragen wie:

  • Welche gesetzlichen Grundlagen gelten für die Aufnahme und den Aufenthalt von Flüchtlingen bzw. für verschiedene Zuwanderergruppen in Deutschland? Welchen Einfluss hat das auf die Lebensbedingungen der Familien?
Lesen Sie mehr...
1819
19.11.2015 10:00 - 14:30

"Menschen auf der Flucht" ein aktuelles Thema mit digitalen Kommunikationstechniken im Unterricht erarbeiten

Wir laden Sie herzlich ein!

Das Bildungsprogramm CH@T der WELTEN Brandenburg nutzt digitale Kommunikationstechnik, um das Thema "Menschen auf der Flucht" zu vermitteln. Für Lehrkräften bietet das Projekt am 19. November eine Fortbildung zum Thema „Menschen auf der Flucht“ an. Die Fortbildung gibt einen inhaltlichen Überblick zum Thema "Menschen auf der Flucht" und stellt praxisorientierte Methoden vor, um das Thema mit Schülerinnen und Schülern durch den Einsatz neuer Medien zu bearbeiten.

Lesen Sie mehr...
202122
232425
25.11.2015

„Flucht und Migration“ - Fortbildung für Arbeitsverwaltungen

Die Veranstaltung ist eine einrichtungsinterne Fortbildung für Jobcenter-Mitarbeiter/innen. Sie findet im Rahmen des RAA-Teilprojekts „Interkulturelle Öffnung der Regelinstitutionen“ und des IQ Netzwerk Brandenburg innerhalb des Förderprogramms „Integration durch Qualifizierung“ (IQ) statt. In der Fortbildung geht es um Hintergründe und aktuelle Entwicklungen zum Thema Flucht und Migration für Arbeitsverwaltungen.

Lesen Sie mehr...
2627
27.11.2015

Zuwanderung, Recht, Arbeitsmarkt – 2. Teil

In der Veranstaltung werden aufbauend auf dem ersten Teil vom Juni 2015 die heutigen Rechte für die Zugewanderten in Deutschland deutlich gemacht. In Fallbesprechungen wird das Erlernte angewendet.

Die Veranstaltung ist eine einrichtungsinterne Fortbildung für Mitarbeitende des Teams „INGA“ (ganzheitliche Integrationsberatung) der Agentur für Arbeit Cottbus.

Die Veranstaltung findet im Rahmen des RAA-Teilprojekts „Interkulturelle Öffnung der Regelinstitutionen“ und des IQ Netzwerk Brandenburg innerhalb des Förderprogramms „Integration durch Qualifizierung“ (IQ) statt.

Lesen Sie mehr...
2829
3012
02.12.2015

„Flucht und Migration“ - Fortbildung für Arbeitsverwaltungen

Die Veranstaltung ist eine einrichtungsinterne Fortbildung für Jobcenter-Mitarbeiter/innen. Sie findet im Rahmen des RAA-Teilprojekts „Interkulturelle Öffnung der Regelinstitutionen“ und des IQ Netzwerk Brandenburg innerhalb des Förderprogramms „Integration durch Qualifizierung“ (IQ) statt. In der Fortbildung geht es um Hintergründe und aktuelle Entwicklungen zum Thema Flucht und Migration für Arbeitsverwaltungen.

Lesen Sie mehr...
34
04.12.2015 13:00 - 20:00

Aktive Vielfalt – Auf dem Weg zu einem Integrationskonzept für die Stadt

Angeleitet durch die Gesamtmoderation von Axel Bremermann der RAA Cottbus werden integrationsrelevante Bereiche durch die Teilnehmenden benannt, diskutiert und gegebenenfalls ergänzt. Im Anschluss finden sich Gruppen zu den jeweiligen Bereichen zusammen. Die bisher festgelegten Bereiche lauten:

Lesen Sie mehr...
56