25.10.2019 10:30 - 26.10.2019 14:00

Antisemitismus – Holocaust – Israel-Bashing: worauf muss sich die Bildung einstellen?

Veranstaltungsort: Stiftung Begegnungsstätte Gollwitz

 

Antisemitismus ist eines der präsentesten Themen in unserer Gesellschaft. Aktuelle Ereignisse zeigen uns, dass sich Angriffe auf Jüdinnen und Juden in Deutschland wieder häufen. Schulen und außerschulische Bildungseinrichtungen haben die Aufgabe, dieses Thema pädagogisch zu vermitteln. Mit dieser Fortbildung möchten wir interessierten Lehrkräften und weiteren pädagogischen Fachkräften neueste Ergebnisse der Holocaustforschung, sowie praktische Vorschläge für die Vermittlung der Themen im Unterricht und in Projekten aufzeigen. Dazu stellen wir den Teilnehmenden auch eine Handreichung und umfängliches Material zur Verfügung.

ganzen Artikel lesen


14.06.2019

Mobbing erkennen – und etwas dagegen tun Fortbildung für angehende Erzieher*innen und Sozialassisten*inen

Im Rahmen einer Projektwoche beschäftigen sich angehende Erzieher*innen und Sozialssistent*innen unter anderem mit dem Thema „Mobbing“. „Mobbing in der Schule“ ist ein Phänomen, das so alt ist wie die Schule selbst. Glaubt man der medialen Wahrnehmung, so scheint das Thema jedoch nie zuvor von solcher Bedeutung gewesen zu sein, wie gerade in unseren Tagen.

ganzen Artikel lesen


11.06.2019 09:30 - 16:30

Vielfalt leben – Alltagsdiskriminierung entgegentreten

Fachtag Elternchance

Veranstalter*in: Elternchance II – Familien früh für Bildung gewinnen.

Veranstaltungsort: Piccolo Theater Cottbus

Die Veranstaltung richtet sich an interessierte pädagogische Fachkräfte in Kindertagesstätten und Familienzentren, Einrichtungen der Familienbildung, Jugendamt, Schulsozialarbeit, Kinder- und Jugendhilfe, genauso wie an ausgebildete Elternbegleiter*innen.

 

 

ganzen Artikel lesen


11.06.2019

Mobbing erkennen – und etwas dagegen tun Fortbildung für angehende Erzieher*innen und Sozialassisten*inen

Im Rahmen einer Projektwoche beschäftigen sich angehende Erzieher*innen und Sozialssistent*innen unter anderem mit dem Thema „Mobbing“. „Mobbing in der Schule“ ist ein Phänomen, das so alt ist wie die Schule selbst. Glaubt man der medialen Wahrnehmung, so scheint das Thema jedoch nie zuvor von solcher Bedeutung gewesen zu sein, wie gerade in unseren Tagen.

ganzen Artikel lesen


05.06.2019 09:30 - 16:30

Fachtag "Flucht, Vertreibung und Migration aus Afrika"

1. GISO-Fachtag

Veranstalter*in: Gesellschaft für Integrative Sozialarbeit Oberhavel mbh in Kooperation mit den RAA Brandenburg

Veranstaltungsort: Klinik Oranienburg

Im Mittelpunkt des Fachtags stehen Regionen in Subsahara-Afrika. Menschen, die aus Ländern wie Somalia, Kenia, Eritrea, Kamerun oder dem Tschad zu uns kommen und bei uns Zuflucht und Unterstützung suchen, machen in Oberhavel einen großen Teil der Ratsuchenden aus. Umso wichtiger ist es für Fachkräfte, sich Kenntnisse über kulturelle und/oder politische Besonderheiten in den betreffenden Regionen anzueignen. Entsprechendes Hintergrundwissen möchte der Fachtag bereitstellen und gleichzeitig Fachkräften neue Impulse vermitteln, wie Betroffenen vor Ort bestmöglich geholfen werden kann.
Der Fachtag stärkt die interkulturelle Kompetenz der Teilnehmenden und unterstützt sie dabei, ein besseres Verständnis für die Zielgruppe zu entwickeln.
 

ganzen Artikel lesen


RSS
12345678
«Juli 2019»
MoDiMiDoFrSaSo
24252627282930
1234567
891011121314
15161718192021
22232425262728
2930311234