News
Montag, 8. April 2019

Eine Reise durch das muslimische Brandenburg

Karen Krüger

Cover des Buches Eine Reise durch das muslimische BrandenburgWir freuen uns, Ihnen das Buch "Reise durch das muslimische Brandenburg" vorzustellen. Frau Krüger haben wir auf einer Lesung der brandenburgischen Landeszentrale für politische Bildung bie der Vorstellung ihres 2016 erschienen Buches "Reise durch das islamische Deutschland" kennengelernt. Sehr schnell hat sich die Idee entwickelt, dass Frau Krüger eine Reise durch das muslimische Brandenburg unternimmt. 

ganzen Artikel lesen


Montag, 11. März 2019

Regionalkonferenz „Die Vielfalt des Islam an Brandenburger Schulen“ findet in Cottbus statt

Pressemitteilung

Organisiert im Rahmen des Projekts Brandenburger Bildungspartnerschaften in der Migrationsgesell-schaft 2 (BraBiM 2) der RAA Brandenburg und den Regionalen Arbeitsstellen für Bildung, Integra-tion und Demokratie Brandenburg (RAA Cottbus und Trebbin) in Kooperation mit den Integrations- bzw. Migrationsbeauftragten der Landkreise Dahme-Spreewald, Elbe-Elster, Oberspreewald Lausitz, Spree-Neiße und der kreisfreien Stadt Cottbus, findet am Mittwoch, dem 20. März 2019, im Oberstufenzentrum II des Landkreises Spree-Neiße in der Makarenkostraße 8/9 in 03050 Cottbus, eine Fachtagung zur Integration von zugewanderten Menschen statt.

ganzen Artikel lesen


Donnerstag, 7. März 2019

Stellenausschreibung

Projektassistenz für das Projekt „CHAT der WELTEN"

Die RAA Brandenburg suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt und vorbehaltlich der Zuwendungsentscheidung des Geldgebers eine Projektassistenz (20 Wochenstunden) für das Projekt „CHAT der WELTEN – virtueller Austausch für Globales Lernen“ im Land Brandenburg. Das Projekt ist in der Geschäftsstelle der RAA in Potsdam angesiedelt.
 

ganzen Artikel lesen


Dienstag, 5. März 2019

Qualifizierung - Mediative Konfliktbearbeitung im interkulturellen Raum

Für Vertrauenspersonen und Akteur*innen im Arbeitsfeld der Integration in Fürstenwalde/Spree

Das Projekt EmPa3- Emanzipation und Partizipation in Fürstenwalde/Spree  bietet eine 6-modulige Qualifizierung zur mediativen Konfliktbearbeitung im interkulturellen Raum in Fürstenwalde an. 

ganzen Artikel lesen


Termine
06.05.2019 - 10.05.2019

DAS ANDERE LEBEN – eine Demokratie-Kampagne „Erinnern – fühlen – verstehen – handeln“

Angebot für alle Schulformen der Jahrgangsstufen 8 bis 13

Veranstaltungszeitraum: vom 06. bis 10. Mai 2019

Angebot für alle Schulformen der Jahrgangsstufen 8 bis 13
Schulen sind herzlich eingeladen, an dieser Veranstaltungsreihe teilzunehmen und sich für die Durchführung dieser Veranstaltung an Ihrer
Schule zu bewerben.

„Das andere Leben. Eine Kindheit im Holocaust“ ist eine Demokratiekampagne zur Förderung des demokratischen Bewusstseins unserer Jugend und gilt als eine der besten Schulveranstaltungen zum Thema. Bisher wurden damit bundesweit über 60.000 Schülerinnen und Schüler erreicht. DAS ANDERE LEBEN besteht im Kern aus der Autobiografie des jüdischen Jugendlichen Solly Ganor. Sie wird von Thomas Darchinger gelesen und moderiert und von Wolfgang Lackerschmid musikalisch begleitet. Die beiden herausragenden Künstler machen diese Veranstaltung zu ein einmaligen Erlebnis für die jugendlichen Zuschauer.

ganzen Artikel lesen


13.05.2019 14:00 - 16:00

Wie kann die Methode „DER Klassenrat“ meine gesamte pädagogische Arbeit erleichtern und dabei Bedürfnisse, Meinungen, Wünsche und Konflikte von Schüler*innen bearbeiten?

Veranstalterin: RAA Brandenburg

Veranstaltungsort: Grundschule Gildenhall, Neuruppin

Der Klassenrat ist  eine Methode, die einen kooperativen Umgang zwischen Kindern u. Jugendlichen, soziales Lernen, Wertschätzung und Anerkennung miteinander verbindet. Der KR ermöglicht Lehrer zu entlasten, weil Schüler eigenverantwortlich gemeinsame Antworten auf Fragen und Probleme  erarbeiten lernen  und demokratisch entscheiden müssen. In der Fortbildung wird die schnelle Anwendbarkeit des Klassenrats vermittelt. Es wird an aktuellen Beispielen aller Schulformen die Praktikabilität getestet. Ein Schwerpunkt ist die Erarbeitung und Anwendung von Regelwerken. Ein besonderes Augenmerk wird auf die inhaltlichen und organisatorischen  Möglichkeiten der Umsetzung an der eigenen Schule bzw. Klasse gelegt.

Die Teilnehmer*innen erleben aktiv Grenzen und Chancen der Durchführung des Klassenrates.

 

 

ganzen Artikel lesen


18.05.2019

Projekt Muttersprachlicher Unterricht – Fachberatung Persisch, Russisch, Spanisch, Türkisch und Vietnamesisch

Veranstalterin:  RAA Brandenburg, Projekt Muttersprachlicher Unterricht

 

Inhalt: Kollegiale Fachberatung zur Tätigkeit als Lehrkraft im Projekt

 

Zielgruppe: Sprachlehrkräfte im Projekt Muttersprachlicher Unterricht

ganzen Artikel lesen


20.05.2019 - 21.05.2019

Geflüchtete Kinder und Familien: Kitapraxis vorurteilsbewusst und inklusiv

Ort: Berlin

 

Veranstalter: Sozialpädagogisches Fortbildungsinstitut Berlin-Brandenburg (SFBB) in Kooperation mit den RAA Brandenburg, Niederlassung Trebbin

 

Geflüchtete Familien haben schwierige Bedingungen, wenn sie in Deutschland ankommen: Mit oft belastenden Erfahrungen in ihrem Herkunftsland und/oder auf der Flucht, in der Regel wenig Wissen über ihr neues Lebensumfeld und nur geringen Deutschkenntnissen leben sie in Ungewissheit über ihre Zukunft. In dieser Lebenssituation ist für die Kinder und deren Eltern eine wertschätzende Aufnahme in Kitas umso wichtiger.

In der Fortbildung wird es um folgende Themen gehen:

ganzen Artikel lesen