english  english  |    polski

Globales Lernen

Im Bereich Globales Lernen der RAA Brandenburg bringen wir Kindern, Jugendlichen und Multiplikator*innen globale Zusammenhänge näher, vermitteln Informationen, regen zum Nachdenken an und entwickeln mit ihnen Handlungsoptionen. Untersucht werden globale Auswirkungen der Lebensweise des Einzelnen, um gemeinsam Wege hin zu einem nachhaltigen, zukunftsfähigen Lebensstil zu suchen, persönliche Mitverantwortung für Mensch, Gesellschaft und Natur zu erkennen und als Herausforderung anzunehmen.

BREBIT

Seit 15 Jahren finden die Brandenburger Entwicklungspolitischen Bildungs- und Informationstage in Trägerschaft der RAA Brandenburg statt. Trägerschaft heißt, bei der RAA laufen alle Fäden zusammen: die Zeitschiene, die Finanzen, die Zusammenarbeit innerhalb der Koordinationsgruppe, die Konzeptentwicklung, die Umsetzung neuer Elemente, das Qualitätsmanagement und die Evaluation der Bildungsarbeit, die unter dem Dach der BREBIT stattfindet.

www.brebit.org

Promotorin für Globales Lernen

Die Promotorin für Globales Lernen unterstützt, berät und begleitet längerfristige Projekte des Globalen Lernens an Brandenburger Schulen. Schwerpunkt sind Projekte des Globalen Lernens im Rahmen von Begegnungsreisen im Kontext von Süd-Nord-Schulpartnerschaften. Wir schaffen Räume dafür, dass die Teilnehmenden an den Begegnungsreisen ihre Erfahrungen im Rahmen der Schule und anderer Bildungsveranstaltungen einbringen können, dass Ergebnisse der Partnerschaftsarbeit Eingang in schulinterne Curricula finden. Wir beraten dabei, entwicklungspolitische Expertise in Schulentwicklungsprozesse einzubringen, und begleiten diese Prozesse. Zu den Aufgaben der Promotorin gehört auch, Schulen bei der Umsetzung von entwicklungspolitischen Themen im Unterricht und bei der Integration des Lernbereiches „Nachhaltige Entwicklung/Lernen in globalen Zusammenhängen“ (Rahmenlehrplan Brandenburg für die Klassen 1 – 10 ab 2017) in schulinterne Curricula zu beraten und zu unterstützen.

Chat der Welten

Der CHAT der WELTEN in Brandenburg behandelt verschiedene Themen zu globalen Zusammenhängen und Fragen des Alltags. In den CHAT-Projekten geht es um Fluchtursachen, Wasser, Ernährung, Umwelt, Handel, Kolonialismus, Menschenrechte, Informationen über andere Länder und unterschiedliche Lebenswelten. Das Programm unterstützt Schülerinnen und Schüler sowie Lehrkräfte bei ihrem Engagement für eine Willkommenskultur und sensibilisiert sie für eine offene Gesellschaft ohne Rassismus sowie einen Perspektivwechsel in Brandenburg.

zum Projekt CHAT der WELTEN

  
RAA Brandenburg
Demokratie und Integration Brandenburg e.V.

Birgit Mitawi
Magdalena Freudenschuß

Zum Jagenstein 1
14478 Potsdam

 
Tel. +49 331 747 80 25
Tel. +49 30 292 77 87
Fax +49 331 747 80 20

globaleslernen@raa-brandenburg.de

www.raa-brandenburg.de
 
  
Birgit Mitawi
 
Birgit Mitawi