Donnerstag, 15. März 2018

Fortbildung „Interkulturelle Kompetenz im Umgang mit heterogenen Klassen“

Am 22.2.2018 fand die Fortbildung „Interkulturelle Kompetenz im Umgang mit heterogenen Klassen“ in Oranienburg statt.

In angenehm offener Atmosphäre wurden Situationen aus dem Alltag mit Hilfe des Brillenmodells aus verschiedenen Perspektiven betrachtet. Dabei ging es darum, sich von einer oftmals reflexhaften Deutung von Situationen aus der Kulturperspektive zu lösen.

Der Blick wurde geöffnet für die Migrationserfahrungen des Gegenübers, die soziale Lebenssituation, für institutionelle Rahmenbedingungen und vieles mehr. Die Teilnehmenden diskutierten angeregt und entwickelten gemeinsam Handlungsansätze für die schulische Arbeit.


zurück zur Übersicht

x