21.09.2015 - 22.09.2015

Ort:Königs Wusterhausen

Zusammenarbeit mit Eltern

Wie kann eine Bildungs- und Erziehungspartnerschaft in der Kita gelingen?

Bei der Fortbildung geht es um Themen bzw. Fragen wie:

Bildungs- und Erziehungspartnerschaft mit Eltern:

  • Was bedeutet „Bildungs- und Erziehungspartnerschaft“ zwischen Erzieher/innen und Eltern? Rollen, Aufgaben und Erwartungen von Erzieher/innen bzw. von Eltern;
  • Situationen, Anlässe und Formen der Zusammenarbeit mit Eltern;
  • Was begünstigt, was erschwert eine gelingende Zusammenarbeit mit Eltern? Erfahrungsaustausch – Anregungen – Fallbesprechungen

Beteiligung von Eltern in der Einrichtung:

  • Was brauchen Eltern bezüglich einer Beteiligung in der Einrichtung?
  • Handlungsansätze für eine Stärkung der Beteiligung von Eltern in Kitas

Kommunikation mit Eltern in Konflikten:

  • Vorstellung von Grundgedanken bzw. Elementen Gewaltfreier Kommunikation und konstruktiver Konfliktaustragung und kleine Übungen dazu;
  • Fallbesprechungen zu konkreten problematischen Situationen aus der Arbeit der Teilnehmer/innen

Wertschätzender Umgang mit Vielfalt unter Familien in der Einrichtung

Zielgruppe: Erzieher/innen und Leiter/innen aus Kitas und Horten, vor allem in LDS

Kosten: Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenlos.

Veranstalter/in: RAA Brandenburg, Niederlassung Trebbin in Kooperation mit dem Jugendamt Dahme-Spreewald

Referent: Rainer Spangenberg, RAA Brandenburg, Niederlassung Trebbin

Anmeldeschluss: 24.08.2015

Anmeldung: Erforderlich bei Ines Heinz, Kitapraxisberaterin des Landkreis LDS,
Tel.: 03375 26-2122, E-Mail: jugendamt@dahme-spreewald.de

Zu diesem Thema bietet die RAA Trebbin interessierten Kitas, vor allem in den Landkreisen LDS und TF, auch Beratung und Team-Fortbildungen an. Kontakt: Rainer Spangenberg, Tel.: 033731 31413, Mobil: 0172 8085297, E-Mail: r.spangenberg@raa-brandenburg.de  


zurück zur Übersicht

Theme picker

«Oktober 2019»
MoDiMiDoFrSaSo
301
01.10.2019 09:00 - 13:00

Workshop für Schülervertreterinnen und Schülervertreter an Prenzlauer Grundschulen

Am 1.10.2019 findet für Schülervertreterinnen und Schülervertreter der vier Grundschulen in Prenzlau ein Workshop zur Mitwirkung in der Schule statt. Die Jungen und Mädchen erfahren mit vielfältigen interaktiven Methoden, welche Möglichkeiten und Chancen es für sie und ihre Mitschüler gibt, das Leben an der eigenen Schule mitzugestalten.

Lesen Sie mehr...
2
02.10.2019 13:30 - 16:00

Der Klassenrat in der Sekundarstufe

Diese Veranstaltung stellt den Klassenrat als Methode vor.  Auch für Schüler*innen der Sekundarstufe bietet der „Klassenrat“ eine Vielzahl von Möglichkeiten, die Arbeit in der Klasse, den Unterricht, die Eigenverantwortung der Schüler*innen und das soziale Miteinander zu bereichern.

Lesen Sie mehr...
3456
78910111213
14151617181920
21222324252627
28
28.10.2019 12:00 - 16:00

Fortbildung – Soziales Lernen an der Grundschule Müncheberg

Am 28.10.2019 findet für das Kollegium der Grundschule Müncheberg eine Fortbildung zum Sozialen Lernen statt.
Neben einem Input zu Dimensionen des Sozialen Lernens wird es vor allem darum gehen, wie Soziales Lernen im Schulalltag wirksam werden kann. Dazu werden Konzepte und Methoden vorgestellt und erprobt.

Lesen Sie mehr...
293031123
4
04.11.2019 09:45 - 16:00

Landestreffen SOR-SMC

Unter dem Motto „Grenzen überwinden – Akteur*innen verbinden“ wollen wir euch in diesem Jahr möglichst vielfältige Bereiche der Grenzüberwindung vorstellen, ganz im Sinne des dreißigjährigen Jubiläums des Mauerfalls am 09. November.

Lesen Sie mehr...
5678910