12.11.2014

Wie kann ich der menschlichen Vielfalt im Berufsalltag gestaltend begegnen?

Fortsetzung zum Thema Diskriminierung

Im Sommer dieses Jahres fand die dreiteilige Fortbildungsreihe zum Thema menschliche Vielfalt im Berufsalltag großes Interesse unter den Teilnehmenden aus der Kreisverwaltung des Landkreises Spree-Neiße. Nun folgt auf deren Wunsch die Fortsetzung zum Thema Diskriminierung.

Im Seminar wird es um eigene Diskriminierungserfahrungen gehen, um die Einschätzung, was sich als Diskriminierung bezeichnen lässt und was das Allgemeine Gleichbehandlungsgesetz beinhaltet. Den Abschluss macht der positive Ausblick darauf, was sich zum Thema „menschliche Vielfalt“ im Berufsalltag konkret verbessern lässt.

Zielgruppe: Teilnehmende der Fortbildungsreihe aus dem Sommer

Veranstalter/innen: „Lernende Verwaltung Spree-Neiße-Land - Weiterbildung zur Bewältigung des demografischen Wandels“, Anti-Bias-Netz, RAA Cottbus

Referent/innen: Cvetka Bovha, Anti Bias Netz; Axel Bremermann, Regionalreferent für Bildung und Integration der RAA Cottbus

Anmeldung: erwünscht bei Axel Bremermann, E-Mail: a.bremermann@raa-brandenburg.de


zurück zur Übersicht

Theme picker

«Mai 2020»
MoDiMiDoFrSaSo
27282930123
45678910
11121314151617
18192021222324
25262728293031
1234567