26.06.2015

Ort:Arbeitsagentur Lübbenau

Warum wandern Menschen ein? Was haben Sie für Rechte?

Als Einstieg und an anderen Stellen im Laufe der Veranstaltung thematisiert die Fortbildung den Bezug der Teilnehmenden zum Thema Migration. Weiterhin werden die unterschiedlichen Zuwanderungsbewegungen nach Deutschland der letzten Jahrzehnte in den Blick genommen. Die heutigen Rechte für die Zugewanderten in Deutschland werden deutlich gemacht. Abschließend wird in Fallbesprechungen das Erlernte angewendet.

Die Veranstaltung findet statt im Rahmen des Teilprojekts „Interkulturelle Öffnung der Regelinstitutionen“ im Förderprogramm „Integration durch Qualifizierung (IQ)“.

Das Förderprogramm „Integration durch Qualifizierung (IQ)“ wird durch das Bundesministerium für Arbeit und Soziales gefördert, in Kooperation mit dem Bundesministerium für Bildung und Forschung und der Agentur für Arbeit.

Zielgruppe: Team „INGA“ (ganzheitliche Integrationsberatung) des Gesamtgebietes der Arbeitsagentur Cottbus

Veranstalter: Team „INGA“ der Arbeitsagentur Cottbus

Referent: Axel Bremermann, RAA Brandenburg, Niederlassung Cottbus

Bei Interesse an einer Fortbildung im Rahmen des Projektes "Interkutlurelle Öffnung der Regelinstitutionen" kontaktieren Sie bitte: Katrin Osterloh, RAA Brandenburg, Projektleiterin des Teilprojekts "Interkulturelle Öffnung der Regelinstitutionen", Tel.: +49 331 7478021, Mobil: 0151 20687975, E-Mail: k.osterloh@raa-brandenburg.de


zurück zur Übersicht

Theme picker

«Mai 2020»
MoDiMiDoFrSaSo
27282930123
45678910
11121314151617
18192021222324
25262728293031
1234567