28.05.2020 14:00 - 17:00

Ort:Zoom

Webinar Diskriminierungskritische Schulentwicklung

Ein Beitrag zu Bildungsgerechtigkeit und pädagogischer Handlungssicherheit

Wir möchten Sie zu unserer Abschlussveranstaltung mit Saraya Gomis (Lehrerin und langjährige Akteurin in der schulischen Antidiskriminierungsarbeit, Vorstand EACH ONE TEACH ONE (EOTO e.V.) und Andreas Foitzik (adis e.V. Tübingen, Autor Diskriminierungskritische Schule/ BELTZ Verlag) einladen. Die beiden Referent*innen geben aus ihrer fachlichen Perspektiven Impulse zu den Fragen wie: 

  •          Wie wirkt sich Diskriminierung auf Schüler*innen und deren Lernen aus?
  •          Was kann Schule dagegen tun?
  •          Wie können sich Schulen auf den Weg einer diskriminierungskritischen Schulentwicklung machen?

Außerdem bietet Ihnen das Webinar Raum, gemeinsam Ihre Fragen und konkrete Praxis zu reflektieren, um Handlungssicherheit für den (pädagogischen) Alltag zu stärken. Auch möchten wir einen Blick auf die aktuelle Corona bedingte Situation in Brandenburg werfen, wie Schulen damit umgehen können ohne die bestehende soziale Ungleichheit noch zu vergrößern.

Bitte registrieren Sie sich zur Teilnahme bis spätestens zum 27.05.19 unter:

https://us02web.zoom.us/webinar/register/WN_h8-wj66hRM-DPkeUgLa8Ug

Die Veranstaltung ist die Abschlussveranstaltung des durch den AMIF geförderten Projekts "Brandenburger Bildungspartnerschaften in der Migrationsgesellschaft". 

Datum: 28.05.2020

Zeit: 14:00 bis 17:00 Uhr

Zielgruppe: Alle Interessenten

Veranstaltungsort: https://us02web.zoom.us/webinar/register/WN_h8-wj66hRM-DPkeUgLa8Ug

Veranstalter*innen: RAA Brandenburg

Referent*innen: Saraya Gomis & Andreas Foitzik

Anmeldung bis: 27.05.2020

Hinweis zur Veranstaltung: Bitte melden Sie sich 15 Minuten vor Beginn an, um einen pünktlichen Beginn zu ermöglich. Der Online-Seminarraum steht Ihnen ab 13.30 Uhr zur Verfügung.

 


zurück zur Übersicht

Theme picker