29.06.2022 10:00 - 15:00

Ort:online

IQ Online-Seminare für Mitarbeitende der Arbeitsagenturen, Jobcenter und kommunalen Verwaltungen mit Arbeitsmarktbezug

Workshop 1: Diskriminierungsschutz im Arbeitsalltag - Einführung in den Diskriminierungsbegriff und das Allgemeine Gleichbehandlungsgesetz (AGG) (Ersatztermin)

Diskriminierung wird nicht selten mit rassistischer oder gar rechtsextremer Anfeindung, Hetze oder gar Gewalt gleichgesetzt – oder etwas weiter gefasst mit bösartigem, offensichtlich und gewollt abwertendem Verhalten gegenüber Angehörigen benachteiligter Gruppen. Gleichzeitig sind viele Menschen, die Diskriminierung ablehnen und sich nicht diskriminierend verhalten wollen, verunsichert, wo diese eigentlich anfängt – zum Beispiel in der Sprache, bei gar nicht „böse gemeinten“ Begriffen, Redewendungen oder Fragen.

Das Online-Seminar bietet Gelegenheit zur Auseinandersetzung in die vielschichtigen, zum Teil „subtilen“ oder unbewussten Formen von Diskriminierung und einen Überblick zum gesetzlichen Diskriminierungsschutz, insbesondere zum Allgemeine Gleichbehandlungsgesetz (AGG).

 

Wichtige Hinweise zur Anmeldung:

Bitte melden Sie sich bis spätestens drei Werktage vor der Veranstaltung an.

Technische Hinweise:
Die Online-Seminare finden über Microsoft Teams statt. Es ist nicht nötig, dass Sie über ein Microsoft-Konto oder die Teams-App verfügen. Auch wenn Sie nur Skype For Business nutzen, können Sie problemlos an einer Teams-besprechung teilnehmen.
Sie erhalten von uns einen Link zu einer „Teams-Besprechung“ und können dann über Ihren Browser an dem Online-Seminar teilnehmen. Wenn es Ihnen möglich ist, nehmen Sie bitte mit Kamera teil.
Den Veranstaltungslink und technische Hinweise senden wir Ihnen rechtzeitig vor dem Online-Seminar per E-Mail zu!

*Falls Sie nicht über die technischen Voraussetzungen verfügen, um an einem Teams-Meeting teilzunehmen oder vorzugsweise ein anderes Online-Tool verwenden, setzen Sie sich bitte mit Dome Ravina in Verbindung:
Mobil: 0151 81511179
Mail: d.ravina@raa-brandenburg.de   

Weitere Informationen über unser Projekt finden Sie auf: https://raa-brandenburg.de/Projekte-Programme/IQ-Netzwerk-Brandenburg-neu


Zielgruppe: Mitarbeitende der Arbeitsagenturen, Jobcenter und kommunalen Verwaltungen mit Arbeitsmarktbezug

Kosten: Kostenfrei

Veranstalter*innen: Teilprojekt IQ „interkulturelle Öffnung der Regelinstitutionen im Arbeitsmarkt“

Referent*innen: Rainer Spangenberg, Uta Meyer

 


zurück zur Übersicht