Freitag, 26. Februar 2021

Projektmitarbeiter:in für den CHAT der WELTEN im Land Brandenburg gesucht

20 Wochenstunden in Potsdam

Die Regionalen Arbeitsstellen für Bildung, Integration und Demokratie Brandenburg (RAA Brandenburg) suchen zum 1. Mai 2021

ein:e Projektmitarbeiter:in für den CHAT der WELTEN im Land Brandenburg
(20 Wochenstunden)

in der Geschäftsstelle in Potsdam.

Das Programm CHAT der WELTEN ist ein entwicklungspolitisches Bildungsangebot das Globales Lernen bzw. umweltpolitische Themen mit dem Einsatz digitaler Medien kombiniert. Per CHAT treten Kinder und Jugendliche aus Deutschland mit Gleichaltrigen in Afrika, Asien und Lateinamerika sowie mit Expert:innen weltweit in direkten Austausch. Zielgruppe sind Schüler:innen im Land Brandenburg. Referent:innen des CHAT der WELTEN begleiten in Projekttagen die Schüler:innen zu unterschiedlichen Themen des Globalen Lernens. Kern eines CHAT der WELTEN Angebots ist ein Chat mit Jugendlichen, gelegentlich Expert:innen in Ländern des Globalen Südens. Ziel ist es, aktuelle entwicklungspolitische Inhalte und Fragen zur Gestaltung einer gerechten globalen Zukunft in den Unterricht und das Schulleben zu integrieren.
Weitere Informationen zum Programm finden Sie auf der Homepage der RAA Brandenburg.

Zu Ihren Aufgaben gehören:

  • Unterstützung der Regionalkoordination
  • Akquise und Betreuung von Bildungsreferent:innen
  • Unterstützung bei der Gewinnung von CHAT-Partner:innen
  • Zuarbeit für Öffentlichkeitsarbeit des bundesweiten Programms
  • Assistenz bei Workshops, Seminaren und Hospitationen von Bildungsreferent:innen (z.B. Materialorganisation)
  • Allgemeine organisatorische Tätigkeiten
  • Pflege und Wartung der Projekt-IPads für den Einsatz in Schulen
  • Weiterausbau des Referentinnen-Pools
  • Technische Unterstützung zur Sicherung der Einsatzfähigkeit der Bildungsreferent:innen
  • Mitarbeit bei der Weiterentwicklung des CHAT der WELTEN Brandenburg und gelegentliche Teilnahme an Bundestreffen
  • Vertretung der Regionalkoordination sowie Vorarbeiten für die Regionalkoordination (z.B. Vorbereitung von Präsentationen über Projektstand)
  • Vernetzung mit lokalen Akteur:innen

Wir erwarten:

  • Fachhochschulabschluss, alternativ auch eine vergleichbare berufliche Erfahrung in der Bildungs- oder Projektarbeit
  • Kenntnisse und Wissen in Themenfeldern des Globalen Lernen
  • Kenntnisse und erste Erfahrungen im Bereich des Projektmanagements
  • Spaß am Organisationsmanagement und Sorgfältigkeit
  • Bereitschaft zur kooperativen Zusammenarbeit im Team verbunden mit einer organisierten, zuverlässigen und eigenständigen Arbeitsweise
  • Diskriminierungssensibilität
  • Bereitschaft zu Dienstfahrten im Land Brandenburg
  • Sicherer Umgang mit Microsoft 365 oder Bereitschaft sich zügig einzuarbeiten
  • Übereinstimmung mit dem Leitbild der RAA Brandenburg
  • Verhandlungssicherheit in der deutschen Sprache
  • Affinität für den Einsatz von digitalen und sozialen Medien in der Bildungsarbeit

Wir wünschen uns:

  • Kenntnis des Programms CHAT der WELTEN
  • Methodische, didaktische und pädagogische Kenntnisse in der Jugend- und Erwachsenenbildung
  • Erfahrung in der Zusammenarbeit mit Schulen und Kenntnisse der Herausforderung von Schulen
  • Erfahrungen in der Arbeit im ländlichen Raum
  • Fachkenntnisse im Bereich entwicklungspolitischer Bildung/Globales Lernen

Wir bieten:

  • eine anspruchsvolle und abwechslungsreiche Tätigkeit im Team des CHAT der WELTEN Brandenburg und in Kooperation mit den Kolleg:innen der RAA Brandenburg und des Trägers
  • eine flexible Arbeitszeitgestaltung
  • interne und externe Fortbildungsmöglichkeiten
  • Entgelt in Anlehnung an TV-L (Ost), bei Voraussetzung der entsprechenden Qualifikation bis Entgeltgruppe 9

Interessierte mit eigener Migrationsgeschichte werden ausdrücklich zur Bewerbung aufgefordert.

Wir bitten Sie, bei Ihrer Bewerbung auf ein Foto zu verzichten.

Bewerbungsgespräche finden voraussichtlich am 26. März 2021 statt.  

Die Stelle wird durch Projektmittel in Haushaltsjahren gefördert. Deshalb ist die Stelle zunächst befristet bis 31.12.2021. Eine Weiterbeschäftigung wird angestrebt.

Weitere Informationen zur RAA Brandenburg unter www.raa-brandenburg.de
Informationen zur Stelle erhalten Sie bei Erbin Dikongué, Projektleitung CHAT der WELTEN Brandenburg, mobil 0151 206 977 42.

Aussagefähige Bewerbungen erbitten wir über Email in einem Dokument (< 5 MB) bis 15. März 2021 unter dem Betreff:

„Bewerbung CHAT der WELTEN Projektmitarber:in“ an
RAA Brandenburg, Miriam Apffelstaedt, Abteilungsleitung landesweite Projekte
Zum Jagenstein 1, 14478 Potsdam, m.apffelstaedt@raa-brandenburg.de

Ausschreibung als PDF

 


zurück zur Übersicht