Samstag, 30. Juli 2022

Die RAA Brandenburg suchen eine Leitung für die Pädagogische Werkstatt des Ein Quadratkilometer Bildung in Potsdam

ab sofort 32 Wochenstunden

Die RAA suchen ab sofort eine Leitung der Pädagogischen Werkstatt für den Ein Quadratkilometer Bildung im Stadtteil Schlaatz in Potsdam.

Weiter Informationen zum Ein Quadratkilometer Bildung  finden Sie auf www.km2-bildung.de.  Informationen zur RAA Brandenburg finden sie unter www.raa-brandenburg.de.

Die Aufgaben einer Leitung der Pädagogischen Werkstatt finden Sie in der Stellenbeschreibung.

Wir erwarten von Ihnen:

  • Ein abgeschlossenes, pädagogisches (Fach‐)Hochschulstudium mit Diplom/Bachelor/Master (z.B. Sozialpädagogik, Soziale Arbeit, Sozialwissenschaften) bzw. vergleichbare Erfahrung, Qualifikation erworben etwa durch einschlägige Ausbildung, langjährige Berufserfahrung und Weiterqualifizierung,
  • mehrjährige Berufserfahrung in relevanten Arbeitsfeldern,
  • ausgeprägte Kenntnisse des Bildungssystems, bevorzugt im Land Brandenburg,
  • Erfahrung im Projektmanagement und im Umgang mit Drittmitteln,
  • sehr hohe kommunikative Kompetenz und Kooperationsfähigkeit sowie Freude an der Zusammenarbeit mit vielfältigen Partner:innen,
  • eine reflektierte, selbstständige Arbeitsweise und ein sehr gutes Planungs- und Organisationsvermögen,
  • verhandlungssichere Deutschkenntnisse,
  • Identifizierung mit den Zielsetzungen der RAA Brandenburg,
  • die Bereitschaft, ihr berufliches Handeln diskriminierungskritisch zu reflektieren und dazuzulernen.

Vorausgesetzt wird eine hohe zeitliche Flexibilität.

Von Vorteil sind Erfahrungen in der Zusammenarbeit mit Schulen, in der Arbeit in Stadtteilen mit besonderes hohen Herausforderungen und eine Qualifizierung in systemischer Beratung oder Organisationsentwicklung.

Wir bieten:

  • eine vielseitige, anspruchsvolle und herausfordernde Aufgabe,
  • selbstständige Arbeits‐ und Gestaltungsmöglichkeiten, ergänzt durch die Kooperation mit regionalen Kolleg:innen des landesweit agierenden Trägers Demokratie und Integration Brandenburg e.V.,
  • fachliche Begleitung durch die Stiftung Ein Quadratkilometer Bildung und Austausch im Netzwerk der Ein Quadratkilometer Bildung bundesweit
  • sowie mit zwei weiteren Pädagogischen Werkstätten in Trägerschaft der RAA Brandenburg,
  • langjährige Erfahrung des Trägers in der Zusammenarbeit mit Schulen sowie als Träger von Pädagogischen Werkstätten,
  • Gehalt in Anlehnung an TV‐L (Ost), bei Voraussetzung der entsprechenden Qualifikation bis Entgeltgruppe 11.

Interessierte mit Migrationsbiografie werden ausdrücklich um Bewerbungen gebeten.

Die Stelle ist aufgrund der Förderung jährlich befristet. Der Ein Quadratkilometer Bildung Potsdam strebt einen Entwicklungshorizont von sieben bis zehn Jahren an. Eine Verlängerung des Vertrags ist vorbehaltlich der Finanzierungszusage vorgesehen und angestrebt.

Arbeitsort ist die Pädagogische Werkstatt im Stadtteil Schlaatz in Potsdam.

Für weitere Fragen wenden Sie sich per E-Mail an Miriam Apffelstaedt, Abteilungsleitung Projekte: m.apffelstaedt@raa-brandenburg.de

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung und bitten Sie auf ein Bewerbungsfoto zu verzichten.

Aussagefähige Bewerbungsunterlagen mit Angabe des möglichem Eintrittsdatum erbitten wir per E-Mail in einem Dokument (< 4 MB)[1] bis zum 21. August 2022 mit dem Betreff „Bewerbung Pädagogische Werkstatt Potsdam“ an:

 

RAA Brandenburg

Miriam Apffelstaedt

Abteilungsleitung landesweite Projekte

Zum Jagenstein 1

14478 Potsdam

m.apffelstaedt@raa-brandenburg.de

Hier finden Sie die Stellenausschreibung als pdf-Dokument und hier die Stellenbeschreibung.

 

[1] Wir weisen Sie ausdrücklich darauf hin, dass der Versand größerer Datenmengen ggf. dazu führt, dass Ihre Bewerbung vom Server nicht angenommen wird.


zurück zur Übersicht