Maile TjadenMaike Tjaden, Master of Arts in Mediation mit dem Schwerpunkt „Kinder, Jugendliche & Schule“, ist seit November 2015 bei den RAA Brandenburg beschäftigt.
Frau Tjaden ist Mediatorin, deutsch-französische Jugendleiterin und Bildungsreferentin im Bereich Global Learning. Sie verfügt über Zusatzqualifikationen in „Systemischer Beratung“ (2018) und „Social Justice/ Diversity Management“(2015).
Bei den RAA Brandenburg arbeitete Sie als Bildungsreferentin im Projekt „BraBiM – Brandenburger Bildungspartnerschaften in der Migrationsgesellschaft“ und ist seit 1. Juli 2018 im Projekt BraBiM² tätig.

Ihre Themenschwerpunkte im Projekt BraBiM² sind:

  • Vielfaltsorientierte und interkulturelle Öffnung von Schule
  • Prozessbegleitung und Beratung von an Schule beteiligten pädagogischen Fachkräften
  • „Rucksack“- ein Programm zur Sprach- und Familienbildung