17.01.2017 - 04.02.2017

Wie kommt das W in den Baum? Eine Buchstabenreise durch Potsdam

Ausstellung bis zum 4. Februar 2017 in der Stadt- und Landesbibliothek (SLB) im Bildungsforum Potsdam

Einheimische und geflüchtete Kinder zwischen 7 und 11 Jahren entdeckten gemeinsam Buchstaben in der Stadt. In Bäumen, Mauerritzen, Uferschwüngen oder Häusern und Gebäuden. Mit den individuellen Buchstabenbildern und –texten komplettierten sie eine Ausstellung, die von der Lebenswirklichkeit der Kinder erzählt.

Diese Ausstellung entstand Im Rahmen des Projektes „Lesen macht stark!“ - Gefördert vom Bundesministerium für Bildung und Forschung. Kultur macht stark. Bündnisse für Bildung. Die RAA Potsdam ist als Kooperationsparnter an der Entwicklung und Durchführung beteiligt.

Ort: Stadt- und Landesbibliothek (SLB) im Bildungsforum Potsdam, EG, Foyer


zurück zur Übersicht

Theme picker

«Juni 2020»
MoDiMiDoFrSaSo
25262728
28.05.2020 14:00 - 17:00

Webinar Diskriminierungskritische Schulentwicklung

Wir möchten Sie zu unserer Abschlussveranstaltung mit Saraya Gomis (Lehrerin und langjährige Akteurin in der schulischen Antidiskriminierungsarbeit, Vorstand EACH ONE TEACH ONE (EOTO e.V.) und Andreas Foitzik (adis e.V. Tübingen, Autor Diskriminierungskritische Schule/ BELTZ Verlag) einladen.

Lesen Sie mehr...
293031
1234
04.06.2020 10:00 - 12:00

Online-Veranstaltung Globales Lernen digital

Ausgehend von der gegenwärtigen Situation in der Corona-Pandemie, die Präsenzveranstaltungen in Schulen nicht erlaubt, beschäftigt sich das EPIZ Berlin in Kooperation mit dem CHAT der WELTEN mit digitalen Formaten des Globalen Lernens.

Lesen Sie mehr...
567
891011121314
15161718192021
22232425262728
293012345