23.11.2015 - 24.11.2015

Ort:Außenstelle der Erstaufnahmeeinrichtung für Flüchtlinge in Doberlug-Kirchhain

Wie gestaltet sich eine interkulturell kompetente Arbeit mit Flüchtlingen?

Ziel der zweitägigen Fortbildung ist es, den höchst komplizierten Prozess von interkulturellen Begegnungen bewusst und für die Arbeit mit Flüchtlingen einsetzbar zu machen. Es soll darum gehen, interkulturelle Begegnungen für beide Seiten angenehm(er) und gleichberechtigt(er) zu gestalten. Es wird an den sozialen, interkulturellen und kommunikativen Kompetenzen der Teilnehmenden gefeilt. Sie werden bestätigt oder auch verändert und verbessert.

Konkret wird in der Fortbildung in einem ersten Schritt die eigene soziale Prägung bewusst gemacht, bei der die eigene Kultur eine wesentliche Rolle spielt und die damit verbundenen eigenen Werte. Es wird im Weiteren verdeutlicht wie Vorurteile, Macht und Diskriminierung funktionieren, eine gleichberechtigte Kommunikation verhindern und zu Konflikten führen können. Es geht weiter mit der Analyse von Konflikten und wie sich diese entschärfen lassen. Dies führt zur Arbeit an bestimmten Kommunikationstechniken, die einfühlsam auf ganz unterschiedliche Menschen eingehen und die erlernt werden. Bei Bedarf werden abschließend eigene problematische Fälle aus der Arbeitspraxis in die Fortbildung eingebracht, an deren Lösung dann gemeinsam gearbeitet wird. Weitere konkrete Absprachen für die Weiterarbeit werden je nach verbleibender Zeit darüber hinaus festgelegt.

An den genannten Kompetenzen wird anhand von verschiedenen Übungen gearbeitet. Durch bestimmte Aufgaben und Fragen kommen alle über diesen Themenbereich gemeinsam ins Gespräch, knüpfen an Ihren Erfahrungen an und übertragen dies in ihren Arbeitsalltag. Kürzere Vorträge und Zusammenfassungen werden dies ergänzen.

Zielgruppe: Mitarbeitende der Außenstelle der Erstaufnahmeeinrichtung

Veranstalterin: RAA Brandenburg, Niederlassung Cottbus

Referent: Axel Bremermann, RAA Brandenburg, Niederlassung Cottbus

Da es sich um ein internes Angebot handelt, ist eine individuelle Anmeldung nicht möglich. Bei Interesse an dieser oder einer ähnlichen Fortbildung kontaktieren Sie bitte die Niederlassung der RAA Brandenburg in Ihrer Region.


zurück zur Übersicht

Theme picker

«Juni 2020»
MoDiMiDoFrSaSo
25262728293031
1234567
891011121314
15161718192021
22232425262728
293012345