10.12.2015 09:30 - 15:00

Ort:Collegium Polonicum, ul. Kościuszki 1 - mała aula / kleine Aula

Polnisch-deutsche Konferenz FLÜCHTLINGE UND SCHULE - UCHODŹCY A SZKOŁA

Brandenburger Erfahrungen und polnische Vorstellungen

Wir laden ein zur polnisch-deutschen Konferenz "Flüchtlinge in Schule. Brandenburger Erfahrungen und polnische Vorstellungen."

Eine Anmeldung zur Veranstaltungen ist mit diesem Formular möglich.

Die Veranstaltung ist als Lehrer/innen-Fortbildung anerkannt. Eine Anmeldung ist auch über das FortbildungsNetz möglich mit der TIS-Nummer: 15R700701

Program / Programm

9.30 – 10.00 Rejestracja uczestników konferencji /Anmeldung der Konferenzteilnehmer

10.00 – 10.15 Powitanie uczestników i wprowadzenie do tematu konferencji /Begrüßung und Einführung in das Thema der Tagung (A. Roos - RAA Brandenburg, L. Sałaciński - ODN)

10.15 – 10.30 Wystąpienia otwierające konferencje /Kurze Ansprachen zur Eröffnung der Konferenz: S. Głowacki, Dyrektor / Direktor ODN;

Przedstawiciel Urzędu Marszałkowskiego Województwa Lubuskiego w Zielonej Górze /Vertreter des Marschallamtes der Wojewodschaft Lubuskie in Zielona Góra

10.30 - 11.00 Wykład /Vortrag:

Aktualna sytuacja dotycząca przyjmowania uchodźców w Brandenburgii (A. Roos. RAA Brandenburg)

Aktuelle Situation der Aufnahme von Flüchtlingen  in Brandenburg (A. Roos, RAA Brandenburg)

11.00 - 11.30 Wykład / Vortrag:

Co oznacza właściwie „interkulturowe otwarcie szkoły“? Co oznacza wolność od dyskryminacji? (W. Eckert-König, A. Roos, RAA Brandenburg)

Was heißt eigentlich "Interkulturelle Öffnung von Schule"? Was heißt Diskriminierungsfreiheit? (W. Eckert-König, A. Roos, RAA Brandenburg)

11.30 -12.00 Wystąpienie: Imigranci – dobre praktyki , przygotowanie i  perspektywy  polskiej szkoły / Immigranten – „best practices”, Vorbereitungsstand und Perspektiven der polnischen Schule  (M. Hulia, konsultant MEN ds. integracji i pracy z dziećmi cudzoziemskimi w polskiej szkole / Konsultant des Bildungsministeriums für Integration und Arbeit mit ausländischen Kindern an polnischen Schulen)

12.00 – 12.30 Przerwa /Pause

12.30 – 13.00 Vortrag:

Rozwój interkulturowej empatii (L. Sałaciński - ODN)

Entwicklung einer interkulturellen Empathiefähigkeit

13.00 – 14.00 Warszaty / Workshop (równolegle / parallel)

dla niemieckich kolegów / für die deutschen Kollegen/innen:

Co potrzebuje szkoła, aby przyjąć dzieci uchodźców? Współpraca szkoły z gminą w aspekcie przyjmowania uchodźców. (M. Apffelstaedt, M. Tjaden, RAA Brandenburg)

Was braucht Schule zur Aufnahme von Flüchtlingskindern? Kooperation von Schule und Kommune im Feld der Flüchtlingsaufnahme (M. Apffelstaedt, M. Tjaden, RAA Brandenburg)

- dla polskich kolegów / für die polnischen Kollegen/innen:

Model interkulturowej szkoły. Co potrzebuje polska szkoła, aby przyjąć dzieci uchodźców i imigrantów?

Modell einer interkulturellen Schule. Was braucht die polnische Schule zur Aufnahme von Flüchtlings- und Immigrantenkindern?

(B. Benyskiewicz, M. Furtak - ODN)

14.00 -14.30 Porównanie polskich i niemieckich oczekiwań i pilnych potrzeb – rekomendacja działań (na plenum)

Vergleich polnischer und deutscher Erwartungen
und dringender Bedürfnisse - Handlungsempfehlungen (im Plenum) (ODN, RAA Brandenburg)

14.30 Zakończenie konferencji / Abschluss der Konferenz

 

Konferencja finansowana jest ze środków Urzędu Marszałkowskiego Województwa Lubuskiego. / Die Konferenz wird aus Mitteln des Marschallamtes der Wojewodschaft Lubuskie finanziert.

 

 

 


zurück zur Übersicht

Theme picker

«Oktober 2019»
MoDiMiDoFrSaSo
301
01.10.2019 09:00 - 13:00

Workshop für Schülervertreterinnen und Schülervertreter an Prenzlauer Grundschulen

Am 1.10.2019 findet für Schülervertreterinnen und Schülervertreter der vier Grundschulen in Prenzlau ein Workshop zur Mitwirkung in der Schule statt. Die Jungen und Mädchen erfahren mit vielfältigen interaktiven Methoden, welche Möglichkeiten und Chancen es für sie und ihre Mitschüler gibt, das Leben an der eigenen Schule mitzugestalten.

Lesen Sie mehr...
2
02.10.2019 13:30 - 16:00

Der Klassenrat in der Sekundarstufe

Diese Veranstaltung stellt den Klassenrat als Methode vor.  Auch für Schüler*innen der Sekundarstufe bietet der „Klassenrat“ eine Vielzahl von Möglichkeiten, die Arbeit in der Klasse, den Unterricht, die Eigenverantwortung der Schüler*innen und das soziale Miteinander zu bereichern.

Lesen Sie mehr...
3456
78910111213
14151617181920
21222324252627
28
28.10.2019 12:00 - 16:00

Fortbildung – Soziales Lernen an der Grundschule Müncheberg

Am 28.10.2019 findet für das Kollegium der Grundschule Müncheberg eine Fortbildung zum Sozialen Lernen statt.
Neben einem Input zu Dimensionen des Sozialen Lernens wird es vor allem darum gehen, wie Soziales Lernen im Schulalltag wirksam werden kann. Dazu werden Konzepte und Methoden vorgestellt und erprobt.

Lesen Sie mehr...
293031123
4
04.11.2019 09:45 - 16:00

Landestreffen SOR-SMC

Unter dem Motto „Grenzen überwinden – Akteur*innen verbinden“ wollen wir euch in diesem Jahr möglichst vielfältige Bereiche der Grenzüberwindung vorstellen, ganz im Sinne des dreißigjährigen Jubiläums des Mauerfalls am 09. November.

Lesen Sie mehr...
5678910