30.04.2014 09:00 - 15:00

Ort:Forst, Volkshochschule

Menschlicher Vielfalt gestaltend begegnen!

Fortbildungsreihe „Interkulturelle Kompetenzen“

Auf Wunsch von mehreren Teilnehmenden aus der viertägigen Fortbildungsreihe "interkulturelle Kompetenzen" im Jahre 2013 setzen wir die Fortbildung eintägig fort. Themen werden folgende sein:  

  • Zusammentragen der Erfahrungen zum Thema seit der Fortbildungsreihe
  • gemeinsames Erarbeiten von Merkmalen migrationsspezifischer Beratung - was läuft schon, was braucht es nicht, was braucht es noch und wie lässt es sich verwirklichen?
  • das Konzept „leichte Sprache“
  • Erweiterung und Auffrischung des interkulturellen Kommunikationsmodells
  • Verständnis, was Konflikte sind, welche Arten es gibt und wann sie interkulturell sind
  • Erarbeitung verschiedener Kommunikationstechniken, um interkulturellen Konflikten vorzubeugen oder sie zu entschärfen
  • Fallbesprechungen zu interkulturellen Konflikten

Zielgruppe: Angestellte des Jobcenters Spree-Neiße, die an der vierteiligen Fortbildung 2013 teilgenommen haben

Kosten: keine

Veranstalter: RAA Cottbus, Axel Bremermann


zurück zur Übersicht

Theme picker

«Mai 2020»
MoDiMiDoFrSaSo
27282930
30.04.2020
123
45
05.05.2020
6
06.05.2020 - 07.05.2020

Geflüchtete Kinder und Familien: Kitapraxis vorurteilsbewusst und inklusiv

Geflüchtete Familien haben schwierige Bedingungen, wenn sie in Deutschland ankommen: Nach oft belastenden Erfahrungen in ihrem Herkunftsland und/oder auf der Flucht, in der Regel mit wenig Wissen über ihr neues Lebensumfeld und nur geringen Deutschkenntnissen leben sie meist unter belastenden Umständen und in Ungewissheit über ihre Zukunft. In dieser Lebenssituation ist für die Kinder und deren Eltern eine wertschätzende Aufnahme in Kitas umso wichtiger.

Lesen Sie mehr...
7
06.05.2020 - 07.05.2020

Geflüchtete Kinder und Familien: Kitapraxis vorurteilsbewusst und inklusiv

Geflüchtete Familien haben schwierige Bedingungen, wenn sie in Deutschland ankommen: Nach oft belastenden Erfahrungen in ihrem Herkunftsland und/oder auf der Flucht, in der Regel mit wenig Wissen über ihr neues Lebensumfeld und nur geringen Deutschkenntnissen leben sie meist unter belastenden Umständen und in Ungewissheit über ihre Zukunft. In dieser Lebenssituation ist für die Kinder und deren Eltern eine wertschätzende Aufnahme in Kitas umso wichtiger.

Lesen Sie mehr...
8910
11121314
14.05.2020
1516
16.05.2020

Projekt Muttersprachlicher Unterricht – Fernunterricht Russisch

Kollegiale Fachberatung zu Methoden/Material für muttersprachlichen Fernunterricht Russisch

Lesen Sie mehr...
17
18
18.05.2020

Projekt Muttersprachlicher Unterricht – Fernunterricht Polnisch

Kollegiale Fachberatung zu Methoden/Material für muttersprachlichen Fernunterricht Polnisch

Lesen Sie mehr...
19
19.05.2020

Projekt Muttersprachlicher Unterricht – Fernunterricht Arabisch

Kollegiale Fachberatung zu Methoden/Material für muttersprachlichen Fernunterricht Arabisch

Lesen Sie mehr...
2021222324
25262728
28.05.2020 14:00 - 17:00

Webinar Diskriminierungskritische Schulentwicklung

Wir möchten Sie zu unserer Abschlussveranstaltung mit Saraya Gomis (Lehrerin und langjährige Akteurin in der schulischen Antidiskriminierungsarbeit, Vorstand EACH ONE TEACH ONE (EOTO e.V.) und Andreas Foitzik (adis e.V. Tübingen, Autor Diskriminierungskritische Schule/ BELTZ Verlag) einladen.

Lesen Sie mehr...
293031
1234567