04.11.2019 09:45 - 16:00

Ort:Landtag Brandenburg

Landestreffen SOR-SMC

Sehr geehrte Schulleiter*innen, liebe Aktive der Brandenburger Schulen ohne Rassismus – Schulen mit Courage,

als Landeskoordinatorin SOR-SMC lade ich drei Schüler*innen Ihrer Schule zusammen mit einer betreuenden Lehrkraft und Ihrem/r Pat*in ein zum

Landestreffen Schule ohne Rassismus - Schule mit Courage

Grenzen überwinden – Akteur*innen verbinden

am       04.11.2019

von      9.45 bis 16.00 Uhr

im        Landtag Brandenburg (Alter Markt 1, 14467 Potsdam).

Auch in diesem Jahr ist unser Netzwerk der SOR – SMC Schulen im Land Brandenburg noch größer geworden: Mittlerweile gibt es schon 86 Schulen landesweit, in ganz Deutschland sind es über 3100 Schulen mit dem Titel.

Unter dem Motto „Grenzen überwinden – Akteur*innen verbinden“ wollen wir euch in diesem Jahr möglichst vielfältige Bereiche der Grenzüberwindung vorstellen, ganz im Sinne des dreißigjährigen Jubiläums des Mauerfalls am 09. November. Dazu haben wir insgesamt sieben Workshops mit vielen spannenden Themen und Referent*innen vorbereitet, die euch unterschiedliche Aspekte der Grenzüberwindung vorstellen und mit euch diskutieren werden.

Wir bitten um Anmeldung bis zum 22. Oktober 2019. Die Anmeldung erfolgt am Ende dieses Artikels über den Button "Anmelden".

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an Andrea Rauch, Landeskoordinatorin, RAA Brandenburg, E-Mail: a.rauch@raa-brandenburg.de.

Falls eine Teilnahme an einer Landtagsführung um 9 Uhr (vor der Veranstaltung) erwünscht ist, senden Sie bitte zeitnah eine Anfrage an: a.rauch@raa-brandenburg.de.

Wir würden uns sehr freuen, mit Ihnen und euch das diesjährige Landestreffen gemeinsam zu gestalten und sind gespannt auf diesen Projekttag!


zurück zur Übersicht

Theme picker

«Februar 2020»
MoDiMiDoFrSaSo
27282930
30.01.2020 14:30 - 17:30

"Trauma" was ist das? Sensibilisierung für die Arbeit mit (potenziell) traumatisierten Menschen

Viele Geflüchtete haben in ihren Heimatländern und/oder auf der Flucht existenziell bedrohliche Situationen erlebt. Einige von ihnen haben Traumata erlitten, die das Einleben in, den Schulalltag oder das Erlernen der deutschen Sprache sehr erschweren. Auch Menschen, die nicht geflüchtet sind, können an Traumafolgen leiden, die häufig nicht als solche erkannt werden und daher unbehandelt bleiben.

Lesen Sie mehr...
3112
3456789
101112
12.02.2020 15:00 - 19:00

Jahresauftakt der BREBIT

Was verbirgt sich hinter dem Jahresthema „Mehr als Smartboards, Like und Influencer #Digitalisierung und globale Gerechtigkeit“ und wo liegen in diesem Jahr die entwicklungspolitischen Schwerpunkte der BREBIT? Darauf werden im Rahmen der Auftaktveranstaltung Antworten gegeben.

Lesen Sie mehr...
13141516
17181920212223
2425
25.02.2020 08:30 - 12:00

Workshop – Partizipation von Schülerinnen und Schülern in der Grundschule

Am 25.02.2020 findet im Haus der Jugend in Prenzlau der zweite Workshop für gewählte Schülervertreter*innen aller Grundschulen der Stadt Prenzlau statt.

Lesen Sie mehr...
262728291
2345678