13.12.2017

Ort:Land Brandenburg

Interkulturelle Kompetenzen und Kommunikation in Arbeitsverwaltungen

Die Veranstaltung ist eine einrichtungsinterne Fortbildung für das Leitungsteam der Arbeitsverwaltungen. Sie findet im Rahmen des RAA-Teilprojekts „Interkulturelle Öffnung der Regelinstitutionen“ und des IQ Netzwerk Brandenburg innerhalb des Förderprogramms „Integration durch Qualifizierung“ (IQ) statt.

In der Fortbildung geht es um aktuelle Entwicklungen bezüglich Zuwanderung in die Region, um die Bedeutung von „Kultur“, um Anerkennung vielfältiger Gruppenzugehörigkeiten von Menschen und darum, herausfordernde Situationen in Beratungskontexten zu erkennen und ihnen sensibel und konstruktiv zu begegnen.

Datum: 13.12.2017

Zielgruppe: Mitarbeiter/innen der Arbeitsverwaltungen

Veranstalter/in: RAA Brandenburg

Referent/innen: Angela Fleischer-Wetzel, RAA Brandenburg und Steffen Adam

Anmeldung: Da es sich um ein internes Angebot handelt, ist eine individuelle Anmeldung nicht möglich.

 

Wenn Sie Interesse an einer ähnlichen Veranstaltung für Ihre Einrichtung haben, kontaktieren Sie bitte

Katrin Osterloh, RAA Brandenburg: E-Mail: k.osterloh@raa-brandenburg.de, Telefon: 0331 – 7478021.

Weitere Infos zum RAA-Projekt „Interkulturelle Öffnung der Regelinstitutionen“ im Förderprogramm IQ und zum IQ Netzwerk Brandenburg finden Sie hier.

 


zurück zur Übersicht

Theme picker

«Juni 2020»
MoDiMiDoFrSaSo
25262728293031
1234567
891011121314
15161718192021
22232425262728
293012345