22.01.2015 09:00 - 16:00

Ort:LISUM Berlin-Brandenburg, Ludwigsfelde

Faire Schule im EU-Jahr der Entwicklung 2015

Die Europäische Kommission hat auf Initiative des Europäischen Parlaments das Jahr 2015 zum „Europäischen
Jahr der Entwicklung“ ausgerufen. Das Motto lautet „Unsere Welt, unsere Würde, unsere Zukunft“. Anliegen des
Themenjahres ist, die verschiedenen Facetten der Entwicklungspolitik und die an der Nachhaltigkeit orientierte
Entwicklungszusammenarbeit der EU und ihrer Mitgliedstaaten zu kommunizieren und die BürgerInnen der EU
unmittelbar einzubeziehen. Damit soll das Bewusstsein für den Nutzen der Entwicklungszusammenarbeit geschärft
werden.

In dieser breit angelegten Kommunikationskampagne spielen schulische und außerschulische Akteure des Globalen
Lernens eine wichtige Rolle. Globales Lernen unterstützt den Erwerb von Kompetenzen, die wir brauchen, um für Gerechtigkeit und Erhalt der Erde aktiv zu werden, fördert die kritische Auseinandersetzung mit entwicklungspolitischen
Themen und ermutigt zu eigenem Engagement. Der Fachtag zeigt verschiedene Handlungsfelder des Globalen Lernens.
Mithilfe des Konzepts der Fairen Schule lässt sich Globales Lernen ganzheitlich in der Schulkultur verankern und
die Schule wird damit dauerhaft zum Kommunikationsort für entwicklungspolitische Themen.

Zielgruppe: Lehrkräfte • UNESCO-Projektschulen • BeraterInnen • ReferentInnen der RAA • Interessierte

Veranstaltungsort: LISUM Berlin-Brandenburg 14974 Ludwigsfelde-Struveshof

Anmeldung bitte bis zum 19.01.2015 über die Website auf dem Bildungsserver Berlin-Brandenburg:
http://bildungsserver.berlin-brandenburg.de/lgz.html, TIS-Nr. 14L411001
Oder per Mail über den/ die Ansprechpartner/in am LISUM: Michael Rump-Räuber, E-Mail: Michael.rump-raeuber@lisum.berlin-brandenburg.de oder Hilke Erler, E-Mail: hilke.erler@gmx.de

Weitere Informationen zum Programm entnehmen Sie bitte dem Veranstaltungsflyer.


zurück zur Übersicht

Theme picker

«Juni 2020»
MoDiMiDoFrSaSo
25262728
28.05.2020 14:00 - 17:00

Webinar Diskriminierungskritische Schulentwicklung

Wir möchten Sie zu unserer Abschlussveranstaltung mit Saraya Gomis (Lehrerin und langjährige Akteurin in der schulischen Antidiskriminierungsarbeit, Vorstand EACH ONE TEACH ONE (EOTO e.V.) und Andreas Foitzik (adis e.V. Tübingen, Autor Diskriminierungskritische Schule/ BELTZ Verlag) einladen.

Lesen Sie mehr...
293031
1234
04.06.2020 10:00 - 12:00

Online-Veranstaltung Globales Lernen digital

Ausgehend von der gegenwärtigen Situation in der Corona-Pandemie, die Präsenzveranstaltungen in Schulen nicht erlaubt, beschäftigt sich das EPIZ Berlin in Kooperation mit dem CHAT der WELTEN mit digitalen Formaten des Globalen Lernens.

Lesen Sie mehr...
567
891011121314
15161718192021
22232425262728
293012345