24.05.2018 09:30 - 17:00

Ort:Hoffbauer Tagungshaus auf Hermannswerder, Potsdam

Fachtag "Vielfalt an Schulen gestalten"

Abschlusskonferenz des Projekts "Brandenburger Bildungspartnerschaften in der Migrationsgesellschaft - BraBiM"

                                                      

Der Fachtag richtet sich an pädagogische Fachkräfte, die an der (Schul-)Bildung von Kindern und jungen Menschen beteiligt sind:

Schulleiter*innen, Lehrkräfte, Erzieher*innen, Schulsozialarbeiter*innen, weitere Pädagog*innen, Kooperationspartner*innen von Schule und alle Interessierten.

Wir laden Sie herzlich ein!

Das vorläufige Programm finden Sie hier.

 

Wir stellen die einzelnen Workshops vor:

WS 1: Schule vorurteilsbewusst gestalten

WS 2: Schule sprachsensibel gestalten

WS 3: Von der Elternarbeit zur „Erziehungs- und Bildungspartnerschaft“

WS 4: Kooperationen im Quartier- gemeinsam für mehr Bildungserfolg

WS 5: Wie wird Vielfalt an unserer Schule gelebt? Arbeit mit der Checkliste

WS 6: Islamische Kultur im Schulunterricht: ein Bildungsauftrag

 

Für weitere Informationen über die Workshops klicken Sie hier.

 

Anmeldung: Die Teilnahme am Fachtag ist kostenlos. Die Anmeldung ist mit der TIS-Nr. 17R300601 über das FortbildungsNetz Brandenburg möglich oder ganz am Ende dieses Artikels über den blauen Button "Anmelden".


zurück zur Übersicht

x
«November 2018»
MoDiMiDoFrSaSo
2930311234
567891011
12131415
15.11.2018 10:00 - 16:00

Die Lebenssituation geflüchteter Tschetscheninnen und Tschetschenen in Brandenburg

Eine Kooperationsveranstaltung der Integrationsbeauftragten des Landes Brandenburg und der RAA Brandenburg

Hinweise:

1. Die Veranstaltung ist bereits ausgebucht daher ist eine Anmeldung leider nicht mehr möglich. Wir planen eine weitere Veranstaltung mit diesem Schwerpunkt im I. Quartal 2019. Die Informationen zur Veranstaltung werden hier veröffentlicht. 

2. Bitte beachten Sie die Raumänderung! 

Die Lebenssituation der geflüchteten Tschetscheninnen und Tschetschenen in Brandenburg ist in vielerlei Hinsicht sehr komplex: ein unsicherer Aufenthaltsstatus, eine zum Teil jahrelange Unterbringung in Gemeinschaftsunterkünften, unterschiedliche Problemlagen im Blick auf Gewaltvorfälle und Radikalisierungsprozesse.

Lesen Sie mehr...
161718
19
19.11.2018 09:45

Landestreffen der Schulen ohne Rassismus – Schulen mit Courage 20 Jahre SOR-SMC in Brandenburg

Nach nunmehr zwanzig Jahren SOR - SMC im Land Brandenburg gibt es insgesamt über 76 Schulen in unserem landesweiten Netzwerk, bundesweit sind es mittlerweile über 2800 Schulen mit dem Titel.

Unter dem Motto „20 Jahre SOR-SMC in Brandenburg – Projekte gemeinsam umsetzen“ wollen wir euch in diesem Jahr möglichst viele Anregungen und Ideen an die Hand geben, um eigene Projekte an der Schule anzugehen und umzusetzen. Dazu haben wir insgesamt sieben Workshops mit vielen spannenden Themen und Referent*innen vorbereitet, die euch dabei unterstützen werden.

Das Landestreffen findet am Montag, den 19. November 2018, um 9:45 im Landtag Brandenburg in Potsdam, Alter Markt 1, 14467 Potsdam statt.

Lesen Sie mehr...
2021222324
24.11.2018

Projekt Muttersprachlicher Unterricht – Fachtag für alle Lehrkräfte im Projekt

Inhalt:    
Workshop 1: Schwerpunkt Leseförderung
Workshop 2: Spielerische Sprachförderung
Zielgruppe: Sprachlehrkräfte im Projekt Muttersprachlicher Unterricht
Kosten: kostenlos

Lesen Sie mehr...
25
2627
27.11.2018 14:00 - 19:00

Regionalkonferenz: „Griffbereit, Rucksack Kita & Rucksack Schule - Programme zur Familien- und Sprachbildung“

Die RAA Brandenburg laden herzlich ein zur Regionalkonferenz „Griffbereit, Rucksack Kita & Rucksack Schule -  Programme zur Familien- und Sprachbildung“. 

Die drei Programme dienen der Sprachförderung der Familiensprache ebenso wie der deutschen Sprache. Sie sind zudem Familienbildungsprogramme: Eltern werden im Sinne von Empowerment in ihren Fähigkeiten gestärkt und gewürdigt, ihre Kinder in der frühkindlichen, bzw. schulischen Entwicklung optimal zu fördern.

 

 

 

 

Lesen Sie mehr...
28293012
3456
06.12.2018 10:00 - 16:30

Vernetzungskonferenz „Tolerantes Brandenburg“ 2018

Die Koordinierungsstelle „Tolerantes Brandenburg“ und Demokratie und Integration Brandenburg e.V. laden zur Vernetzungskonferenz „Tolerantes Brandenburg“ 2018 ein.

 Die Konferenz dient der Vernetzung der Projekte, die im Rahmen der Bundesprogramme „Demokratie leben!“ (BMFSFJ) und „Zusammenhalt durch Teilhabe“ (BMI) im Land Brandenburg gefördert werden. Neben Informationen zu den Bundesprogrammen dreht sich die diesjährige  Veranstaltung rund um das Thema Muslimisches Leben in Brandenburg. Durch Inputs und Workshops erhalten die Teilnehmer die Gelegenheit sich über Zugänge, Herausforderungen und Erfolge auszutauschen sowie über weitere thematische Herausforderungen der nächsten Jahre zu verständigen.

Lesen Sie mehr...
789