18.09.2019 12:00 - 18:00

Ort:Hotel Kaiserhof Fürstenwalde, Am Kaiserhof 1, 15517 Fürstenwalde

Abschlusskonferenz „EmPa³ - Empowerment und Partizipation in Fürstenwalde/Spree“

Logo des Projekts EmPa 3Wir laden Sie herzlich ein Ezur Abschlusskonferenz des Projektes EmPa³ - Empowerment und Partizipation in Fürstenwalde/Spree. Das Projekt EmPa³ ist ein Modellprojekt der RAA Brandenburg, das mit der Migrantenselbstorganisation „Al Tariq – gemeinsam in Fürstenwalde e.V.“, der Kommune und weiteren Partnern von September 2017 bis Dezember 2019 umgesetzt wird.

Die Abschlusskonferenz dient einerseits dazu, Ergebnisse des Projektes vorzustellen und im Blick auf die weitere Entwicklung der Integrationsarbeit in der Stadt Fürstenwalde/Spree zu diskutieren. Diese Konferenz soll andererseits einen Ausblick auf zukünftige Projekte und Angebote der RAA Brandenburg und der pädagogischen Werkstatt ab 2020 in Fürstenwalde/Spree geben. Die Ergebnisse werden in einer Abschlussbroschüre veröffentlicht.

Bei dieser Veranstaltung möchten wir wieder verschiedene Akteure aus der Region, Landes- und Kommunalpolitik miteinander ins Gespräch bringen, uns mit aktuellen Entwicklungen auseinandersetzen und mögliche Schlussfolgerungen diskutieren.

Programm

12:00 Uhr        Ankommen (kleiner Mittagsimbiss)

12:30 Uhr        Begrüßung durch den Moderator Mirko Stojanovic, RAA Brandenburg

Begrüßungsworte:

RAA Brandenburg – Alfred Roos, Geschäftsführer

Stadt Fürstenwalde – Katja Hoffmann, Integrationsbeauftragte 

Landkreis Oder-Spree – Katja Kaiser, Amtsleiterin

12:50 Uhr        Erläuterung Methode Lernkarussell als Entwicklungskarussell – Angela Fleischer, RAA Brandenburg, Niederlassung Frankfurt (Oder)

13:00 Uhr        Lernkarussell zu 5 Themen:

Aufsuchende Arbeit und Konfliktbewältigung - (Input: Saleh Kahhal, Kostantin Mahmo, RAA Brandenburg, Projekt EmPa³ – Moderation: Christin Tesch, RAA Brandenburg, Niederlassung Frankfurt (Oder))

Empowerment und Beteiligung von Migrantenselbstorganisationen (Input: Angela Fleischer, RAA Brandenburg, Niederlassung Frankfurt (Oder) – Moderation: Frank Hühner - Koordinierungs- und Fachstelle lokel Partnerschaft für Demokratie Frankfurt (Oder))

Qualifizierung interkulturelle Konfliktbearbeitung /Begleitung (Input: Johanna Eichstädt - Moderation: Miriam Apffelstaedt, RAA Brandenburg)

Netzwerkarbeit/ Schule-Kita Übergang (Input: Ines Tesch, Schulleitung Sigmund-Jähn-Grundschule  – Moderation Lena Fleck, RAA Brandenburg)

Verwaltung, Politik (Input: Katja Hoffmann, Integrationsbeauftragte Fürstenwalde/Spree – Moderation: Jörg Depta, Mobiles Beratungsteam Frankfurt (Oder))

15:00 Uhr        Kaffeepause

15:45 Uhr        Präsentation der Ergebnisse aus den Arbeitsgruppen

16:15 Uhr        „Der Ethnisierung von Konflikten im Gemeinwesen entgegenwirken!“ – Markus Klein, Geschäftsführer des Brandenburgischen Instituts für Gemeinwesenberatung - demos

17:30 Uhr        Abschlussworte durch Alfred Roos & Mia Zickerow-Grund, RAA Brandenburg

17:45 Uhr        Ausklang

18:00 Uhr        Ende

Zielgruppe: Akteure aus dem Bereich der Integrations- und Bildungsarbeit in Fürstenwalde/Spree

Veranstalter*innen: RAA Brandenburg, Pädagogische Werkstatt Fürstenwalde

Anmeldung: Bitte melden Sie sich bis zum 17. September über den Button am Ende dieser Seite an. Anmeldeschluss ist der 17. September 2019.

           


zurück zur Übersicht

Theme picker

«Oktober 2019»
MoDiMiDoFrSaSo
301
01.10.2019 09:00 - 13:00

Workshop für Schülervertreterinnen und Schülervertreter an Prenzlauer Grundschulen

Am 1.10.2019 findet für Schülervertreterinnen und Schülervertreter der vier Grundschulen in Prenzlau ein Workshop zur Mitwirkung in der Schule statt. Die Jungen und Mädchen erfahren mit vielfältigen interaktiven Methoden, welche Möglichkeiten und Chancen es für sie und ihre Mitschüler gibt, das Leben an der eigenen Schule mitzugestalten.

Lesen Sie mehr...
2
02.10.2019 13:30 - 16:00

Der Klassenrat in der Sekundarstufe

Diese Veranstaltung stellt den Klassenrat als Methode vor.  Auch für Schüler*innen der Sekundarstufe bietet der „Klassenrat“ eine Vielzahl von Möglichkeiten, die Arbeit in der Klasse, den Unterricht, die Eigenverantwortung der Schüler*innen und das soziale Miteinander zu bereichern.

Lesen Sie mehr...
3456
78910111213
14151617181920
21222324252627
28
28.10.2019 12:00 - 16:00

Fortbildung – Soziales Lernen an der Grundschule Müncheberg

Am 28.10.2019 findet für das Kollegium der Grundschule Müncheberg eine Fortbildung zum Sozialen Lernen statt.
Neben einem Input zu Dimensionen des Sozialen Lernens wird es vor allem darum gehen, wie Soziales Lernen im Schulalltag wirksam werden kann. Dazu werden Konzepte und Methoden vorgestellt und erprobt.

Lesen Sie mehr...
293031123
4
04.11.2019 09:45 - 16:00

Landestreffen SOR-SMC

Unter dem Motto „Grenzen überwinden – Akteur*innen verbinden“ wollen wir euch in diesem Jahr möglichst vielfältige Bereiche der Grenzüberwindung vorstellen, ganz im Sinne des dreißigjährigen Jubiläums des Mauerfalls am 09. November.

Lesen Sie mehr...
5678910