Mittwoch, 16. Mai 2018

Gleich zwei neue Schulen mit den Titel Schule ohne Rassismus - Schule mit Courage.

Herzlich Willkommen

Bewerten Sie diesen Artikel:
Keine Bewertung

Am 09.05.2018 erhielten gleich zwei Schulen den Titel Schule ohne Rassismus - Schule mit Courage. Wir heißen das Paul-Fahlisch Gymnasium in Lübbenau und Die Dr. Hugo Rosenthal Oberschule in Hohen Neuendorf herzlich willkommen im Netzwerk!

 

Die Titelübergabe an das Paul-Fahlisch Gymnasium fand in Anwesenheit der Projektgruppe, der Schulband, einigen interessierten Schüler*innen, der Regionalkoordinatorin Viola Weinert von der RAA, des Schulleiters Herrn Lösche und des Paten und Bürgermeisters Helmut Wenzel statt. Weitere Unterstützung erhält das Gymnasium in Zukunft auch von der Patin und Bundestagsabgeordneten Jana Schimke, die leider verhindert war. Mit mehreren musikalischen Stücken und Reden wurde der Titel feierlich von der Projektgruppe entgegengenommen.

https://www.lr-online.de/imgs/16/2/6/2/7/1/7/7/5/tok_7012d3e864e088a2a9fe2a61fb292196/w950_h577_x846_y514_LR_26230689_558286887_RGB_190_1_1_3bc0637eaff9b9be450f6e42eea94e8b_1526302320_558286887_8ff22e0727-fd4b1a40c5e200e9.jpg

(FOTO: LR / Daniel Preikschat)

Auch bei der Titelverleihung an die Dr. Hugo Rosenthal Oberschule in Hohen Neuendorf wurde ausgelassen gefeiert. Mit von der Partie waren mitunter die Schulleiterin Katharina Schlumm, die beiden Schülersprecher*innen, der Pate und GZSZ-Star Eric Stehfest, die Landeskoordinatorin Andrea Rauch und der stellvertretende Bürgermeister Alexander Tönnies.

 

Somit gibt es im Land Brandenburg mittlerweile 75 Schulen, die die Selbstverpflichtung eingegangen sind, sich gegen Diskriminierung und Ausgrenzung zu engagieren. Bundesweit sind es nun 2699 engagierte Schulen ohne Rassismus - Schulen mit Courage.

Wir freuen uns sehr über unsere zwei Neuzugänge im schulischen Netzwerk, doch die eigentliche Arbeit beginnt erst jetzt. Dabei sind Sie natürlich nicht allein, denn sowohl die Regionalkoordinatorinnen als auch die Landeskoordination in Potsdam wird die beiden Schulen auf dem weiteren Weg begleiten. Außerdem sehen wir uns am 19.11.2018 beim Landestreffen der Schulen ohne Rassismus - Schulen mit Courage im Landtag Brandenburg zum Austausch und Reflexion der Projektarbeit. Wir freuen uns schon auf euch!


zurück zur Übersicht

x
«August 2018»
MoDiMiDoFrSaSo
30311

Stellenausschreibung

Die RAA Brandenburg suchen zum schnellstmöglichen Zeitpunkt eine pädagogische Fachkraft im Umfang von 32 Wochenstunden in der Pädagogischen Werkstatt in Fürstenwalde/Spree mit folgenden Aufgaben: 1. Leitung des Projekts der RAA Brandenburg EmPa³ (20 Wochenstunden) 2. Pädagogische Mitarbeit im Ein Quadratkilometer Bildung Fürstenwalde (z.Z. 12 Wochenstunden). Die Stelle ist auf Grund der Förderung zunächst bis zum 31.12.2018 Jahre befristet, eine Weiterförderung bis Ende 2019 ist im Rahmen des Programm Demokratie leben in Aussicht gestellt (EmPa³). Das Vorhaben Ein Quadratkilometer Bildung Fürstenwalde ist ein insgesamt auf 10 Jahre angelegtes Programm. 

 

Lesen Sie mehr...
2345
6789101112
13141516171819
2021

Stellenausschreibung

Die Regionalen Arbeitsstellen für Bildung, Integration und Demokratie (RAA Brandenburg)  suchen schnellstmöglich für ihre Geschäftsstelle in Potsdam eine/n Sachbearbeiter/in „Büroorganisation und Sekretariat“ (32 Wochenstunden).

Lesen Sie mehr...
2223242526
272829303112
3456789