Freitag, 21. November 2014

Wissen schützt – Handlungssicherheit im Umgang mit akuten Krisensituationen in der Schule

Um über den Stand der Gewaltprävention an Schulen im Süden Brandenburgs zu informieren und die Prävention vor Ort mit guten Beispielen und neuen Ideen zu fördern, lud die RAA Brandenburg in Kooperation mit der Polizeiinspektion Cottbus/Spree-Neiße, dem Staatlichen Schulamt Cottbus, dem Weißen Ring und der Unfallkasse Brandenburg  zu einer regionalen Fachtagung ein.   

ganzen Artikel lesen


Mittwoch, 19. November 2014

Integration von Kindern aus Flüchtlingsfamilien in Kindertageseinrichtungen

Regionales Angebot der Niederlassung Trebbin

In den vergangenen Jahren sind wieder mehr Asylsuchende nach Deutschland und Brandenburg gekommen, darunter viele Familien mit Kindern und Jugendlichen, vor allem aus Ländern mit massiven bewaffneten Konflikten. In den meisten Kommunen werden deshalb neue Gemeinschaftsunterkünfte eingerichtet (oder früher geschlossene wieder in Betrieb genommen). Mancherorts gibt es demgegenüber Vorbehalte oder Ablehnung in der Bevölkerung oder sogar rassistische, von Rechtsextremisten initiierte Mobilisierungen dagegen.

ganzen Artikel lesen


Donnerstag, 6. November 2014

Ausstellungseröffnung „Demokratie stärken - Rechtsextremismus bekämpfen“

im Einstein-Gymnasium Potsdam

Am 7. November 2014 um 9.00 Uhr eröffnet das Landesbüro Brandenburg der Friedrich-Ebert-Stiftung die Ausstellung „Demokratie stärken – Rechtsextremismus bekämpfen“ in der Aula des Einstein-Gymnasiums Potsdam. Hauptredner der Eröffnungsfeierlichkeit ist der Stadtverordnete der Stadt Potsdam David Kolesnyk.

ganzen Artikel lesen


Mittwoch, 5. November 2014

Jahrestagung „Willkommen in Brandenburg!

Arbeitskräfte durch Vielfalt und Qualifikation sichern“

Am 25.11.2014 von 10.00-16.00 Uhr findet im Hoffbauer Tagungshaus, Hermannswerder 23, Potsdam die Jahrestagung des IQ Netzwerks Brandenburg statt.

Den Bedarf an qualifizierten Fachkräften auch in Zukunft zu decken, ist eine der zentralen Herausforderungen für Brandenburg. Bereits 2015 werden 15.000 Ingenieurinnen und Ingenieure auf dem landesweiten Arbeitsmarkt
fehlen. Auch ein steigender Bedarf an Pflegepersonal in der stationären Versorgung von 16.400 Beschäftigten im Jahr 2011 auf über 33.000 Beschäftigte im Jahr 2030 wird prognostiziert.

ganzen Artikel lesen


Dienstag, 4. November 2014

11. BREBIT startet am 13.November 2014 in Potsdam

13.November bis 4.Dezember 2014

Am 13.November 2014 starten die 11. Brandenburger Entwicklungspolitischen Bildungs- und Informationstage (BREBIT) mit einer großen Auftaktveranstaltung in Potsdam. Unter dem diesjährigen Motto „Unsere Welt von morgen – Wie gerecht darf es sein?“ arbeiten Schüler_innen und Teilnehmende drei Wochen lang in mehr als 120 Veranstaltungen zu den unterschiedlichen Facetten des Themas Gerechtigkeit. Wir laden Sie recht herzlich ein, sich zu beteiligen!

ganzen Artikel lesen


RSS
«November 2014»
MoDiMiDoFrSaSo
272829303112
34

11. BREBIT startet am 13.November 2014 in Potsdam

Am 13.November 2014 starten die 11. Brandenburger Entwicklungspolitischen Bildungs- und Informationstage (BREBIT) mit einer großen Auftaktveranstaltung in Potsdam. Unter dem diesjährigen Motto „Unsere Welt von morgen – Wie gerecht darf es sein?“ arbeiten Schüler_innen und Teilnehmende drei Wochen lang in mehr als 120 Veranstaltungen zu den unterschiedlichen Facetten des Themas Gerechtigkeit. Wir laden Sie recht herzlich ein, sich zu beteiligen!

Lesen Sie mehr...
5

Jahrestagung „Willkommen in Brandenburg!

Am 25.11.2014 von 10.00-16.00 Uhr findet im Hoffbauer Tagungshaus, Hermannswerder 23, Potsdam die Jahrestagung des IQ Netzwerks Brandenburg statt.

Den Bedarf an qualifizierten Fachkräften auch in Zukunft zu decken, ist eine der zentralen Herausforderungen für Brandenburg. Bereits 2015 werden 15.000 Ingenieurinnen und Ingenieure auf dem landesweiten Arbeitsmarkt
fehlen. Auch ein steigender Bedarf an Pflegepersonal in der stationären Versorgung von 16.400 Beschäftigten im Jahr 2011 auf über 33.000 Beschäftigte im Jahr 2030 wird prognostiziert.

Lesen Sie mehr...
6

Ausstellungseröffnung „Demokratie stärken - Rechtsextremismus bekämpfen“

Am 7. November 2014 um 9.00 Uhr eröffnet das Landesbüro Brandenburg der Friedrich-Ebert-Stiftung die Ausstellung „Demokratie stärken – Rechtsextremismus bekämpfen“ in der Aula des Einstein-Gymnasiums Potsdam. Hauptredner der Eröffnungsfeierlichkeit ist der Stadtverordnete der Stadt Potsdam David Kolesnyk.
Lesen Sie mehr...
789
10111213141516
171819

Integration von Kindern aus Flüchtlingsfamilien in Kindertageseinrichtungen

In den vergangenen Jahren sind wieder mehr Asylsuchende nach Deutschland und Brandenburg gekommen, darunter viele Familien mit Kindern und Jugendlichen, vor allem aus Ländern mit massiven bewaffneten Konflikten. In den meisten Kommunen werden deshalb neue Gemeinschaftsunterkünfte eingerichtet (oder früher geschlossene wieder in Betrieb genommen). Mancherorts gibt es demgegenüber Vorbehalte oder Ablehnung in der Bevölkerung oder sogar rassistische, von Rechtsextremisten initiierte Mobilisierungen dagegen.
Lesen Sie mehr...
2021

Wissen schützt – Handlungssicherheit im Umgang mit akuten Krisensituationen in der Schule

Um über den Stand der Gewaltprävention an Schulen im Süden Brandenburgs zu informieren und die Prävention vor Ort mit guten Beispielen und neuen Ideen zu fördern, lud die RAA Brandenburg in Kooperation mit der Polizeiinspektion Cottbus/Spree-Neiße, dem Staatlichen Schulamt Cottbus, dem Weißen Ring und der Unfallkasse Brandenburg  zu einer regionalen Fachtagung ein.   

Lesen Sie mehr...
2223
24252627282930
12

Pressegespräch der F.C. Flick Stiftung in Potsdam

Der Geschäftsführer der RAA Brandenburg, Alfred Roos, nimmt am Pressegespräch der F.C.Flick Stiftung teil und stellt das geförderte Projekt „Ein Quadratkilometer Bildung“ in Fürstenwalde/Spree vor.
Lesen Sie mehr...
34567