Ute Hübner, errang an der Pädagogischen Hochschule den Abschluss Diplomlehrerin für Sonderpädagogik. Sie arbeitet als Regionalreferentin für Schulberatung in der Niederlassung Neuruppin.

Neben ihrer Lehrtätigkeit absolvierte Ute Hübner zertifizierte Zusatzausbildungen in den Bereichen Prozessbegleitung, Mediation, AntiBias und Lernen durch Engagement.

Schwerpunkte ihrer Arbeit innerhalb der RAA sind die Begleitung demokratischer Schulentwicklungsprozesse (Teambildung, Gewaltprävention, soziales Lernen, Planung und Durchführung der Startertage zu Beginn eines Schuljahres, Einführung des Klassenrates, Erarbeitung von Regelwerken, Wertschätzungskultur, Mitwirkung und Gremienarbeit) sowie Fortbildungen zu allen genannten Themen (wie z.B. Kollegiale Fallberatung)