Maggie Peine, Dipl.-Kulturwissenschaftlerin, Jg. 1975.

Seit 2005 Mitarbeiterin der RAA Brandenburg, zunächst als Regionalreferentin in der Niederlassung Cottbus.

Ab 2009 Projektleiterin von DEINS! - Demokratische und Interkulturelle Schulentwicklung in Brandenburg. Arbeitete als Trainerin und Referentin in der Jugend- und Erwachsenenbildung in den Themenfeldern Interkulturelle Verständigung, Konfliktmediation und Gewaltprävention, z.B. mit Schulklassen und Polizeibeamten, sowie als Open Space-Begleiterin. Mediatorin und Anti-Bias-Trainerin. Diverse Zusatzqualifikationen u.a. in Prozessbegleitung, Gewaltfreier Kommunikation und Betzavta. Schwerpunkte ihrer Arbeit sind die Förderung demokratischer Beteiligung und die empathische Begleitung von Entwicklungsprozessen.