Jörg Stopa, Dipl. Kulturwissenschaftler, arbeitet seit 1993 bei der RAA Brandenburg, zunächst als Regionalreferent der RAA Strausberg, seit 2005 in gleicher Funktion bei der RAA Potsdam mit den regionalen Zuständigkeiten Stadt Potsdam, Stadt Brandenburg a.d.H. sowie die Landkreise Potsdam-Mittelmark und Havelland.

Herr Stopa ist zertifizierter Mediator / Konfliktmanager und Anti-Bias-Trainer. Seine Arbeitsschwerpunkte sind die Förderung von Integrationsprozessen von ZuwanderInnen und die Stärkung der Demokratie u.a. mittels Anti-Diskriminierungsarbeit nach dem Anti-Bias-Ansatz sowie im Arbeitsbereich Schule vorrangig in den Feldern Soziales Lernen und Schulmediation.