29.03.2018

Interkulturelle Kompetenz im Umgang mit Kund*innen aus muslimisch geprägten Sozialisationskontexten

Die Veranstaltung ist eine einrichtungsinterne Fortbildung für spezialisierte Mitarbeiter/innen des Jobcenters. Sie findet im Rahmen des RAA-Teilprojekts „Interkulturelle Öffnung der Regelinstitutionen“ und des IQ Netzwerk Brandenburg innerhalb des Förderprogramms „Integration durch Qualifizierung“ (IQ) statt. In der Fortbildung geht es vor dem Hintergrund der Zuwanderung um Aspekte interkultureller Kompetenz mit speziellem Bezug zum Islam, wie auch um die Alltagsrelevanz kultureller Prägungen für die Integration in den Arbeitsmarkt und im Behördenkontakt.

Zielgruppe: Mitarbeiter/innen des Jobcenter

Veranstalterin: RAA Brandenburg

Referentinnen: Hanne Thoma, RAA Brandneburg & Ansar Jasim, Politologin (MA) und M.Sc. Middle East Politics

Anmeldung: Da es sich um ein internes Angebot handelt, ist eine individuelle Anmeldung nicht möglich.

Wenn Sie Interesse an einer ähnlichen Veranstaltung für Ihre Einrichtung haben, kontaktieren Sie bitte Katrin Osterloh, RAA Brandenburg

E-Mail: k.osterloh@raa-brandenburg.de, Telefon: 0331 – 7478021.

Weitere Infos zum RAA-Projekt „Interkulturelle Öffnung der Regelinstitutionen“ im Förderprogramm IQ und zum IQ Netzwerk Brandenburg finden Sie hier


zurück zur Übersicht

Ihr Name
Ihre e-Mailadresse
Betreff
Geben Sie Ihre Nachricht ein...
x
«November 2017»
MoDiMiDoFrSaSo
303112345
678
08.11.2017 09:00 - 16:30

Ham wa nich!? Kinderarmut in der Schule

Soziale Lage und Bildung ist Schwerpunktthema des Runden Tisches gegen Kinderarmut 2017
Die Veranstaltung soll den Fokus von Lehrkräften und SchulsozialarbeiterInnen auf die Thematisierung von Kinderarmut in der Schule richten.
Zudem sollen Ansätze zur unterrichtlichen Beschäftigung mit Armut und Armutsphänomenen in Deutschland vorgestellt werden.
Nicht zuletzt sollen monetäre Hilfen beworben und für einen armutssensiblen Umgang mit diesen Hilfen geworben werden.

Lesen Sie mehr...
91011
11.11.2017

Projekt Muttersprachlicher Unterricht – Fachberatung für neue Lehrkräfte im Projekt

Im Auftrag des Ministeriums für Bildung, Jugend und Sport des Landes Brandenburg sind die RAA Brandenburg mit der Koordination von muttersprachlichem Unterricht im gesamten Bundesland betraut.

Das in der entsprechenden Eingliederungsverordnung (kurz EinglV) verankerte Förderangebot unterstützt die ganzheitliche Sprachentwicklung der Schüler/innen im Hinblick auf eine gelingende soziale und insbesondere schulische Integration. Denn die Förderung der Mutter- und somit Erstsprache in der Kindheit der Schüler/innen dient einerseits der fundamentalen Entwicklung sprachübergreifender Kenntnisse, die auch zum umfangreichen Erlernen der Zweit- und Bildungssprache Deutsch sowie weiterer Fremdsprachen unerlässlich sind. Andererseits wird die auch sprachabhängige Identitätskonstruktion der Schüler/innen in ihrem interkulturellen Lebenskontext unterstützt. 

Lesen Sie mehr...
12
13141516171819
20212223
23.11.2017 10:00 - 16:00

Einführung in den Islam

Islam und Muslime gehören zu Deutschland – auch in der Schule. Aber was bedeutet Muslimen eigentlich ihre Religion? Welche ganz unterschiedlichen Lebenswelten, Islamverständnisse und Traditionen gibt es? Welche Besonderheiten gibt es zu beachten? Welche Fragen wirft das Miteinander in der Schule auf? Und in welchem Zusammenhang steht das mit gesamtgesellschaftlichen Diskursen?

Lesen Sie mehr...
24
24.11.2017

Inklusive Pädagogik – Einführung

Die Veranstaltung ist eine eintägige Kita-Team-Fortbildung, die im Rahmen eines längerfristigen Begleitungs-Prozesses der Einrichtung zum Schwerpunkt „Inklusive Pädagogik“ des Bundesprogramms „Sprach-Kitas“ stattfindet.

Lesen Sie mehr...
25
25.11.2017

Projekt Muttersprachlicher Unterricht – Workshop „Differenzierung im Sprachunterricht“

Workshop zum Umgang mit Heterogenität im muttersprachlichen Unterricht – Einblick in Theorie und vor allem Praxis der „Individualisierung/Differenzierung“

Lesen Sie mehr...
26
27282930
30.11.2017 10:30 - 15:00

Einladung der LAG-Selbsthilfe Brandenburg e. V. zur landesweiten Fachtagung

- Herausforderungen, Erfahrungen und Empfehlung, wir laden Sie nach Potsdam ein.

Lesen Sie mehr...
123
45678910