News
Mittwoch, 10. August 2016

Sozialstaatssekretärin und Integrationsbeauftragte bei Projektträger der Integrationsarbeit in Frankfurt (Oder)

Sozialstaatssekretärin Almuth Hartwig-Tiedt besucht am 11. August 2016 gemeinsam mit der Integrationsbeauftragten Dr. Doris Lemmermeier einen weiteren Projektträger der Integrationsarbeit, die RAA Brandenburg - Regionale Arbeitsstellen für Bildung, Integration und Demokratie.

ganzen Artikel lesen


Montag, 13. Juni 2016

Warum Menschen ihre Heimat verlassen (müssen)?

Der neue BREBIT-Angebotskatalog ist da!

Bild der Vorderseite des BREBIT-Katalogs 2016Vom Wohlstand verdrängt - Warum Menschen ihre Heimat verlassen (müssen)? - Der neue BREBIT-Angebotskatalog mit 105 Lernangeboten zum Thema Flucht & Migration kann ab sofort kostenfrei bestellt werden!

ganzen Artikel lesen


Dienstag, 7. Juni 2016

Vielfalt und Qualifikation für Brandenburg!

Das IQ Netzwerk Brandenburg beteiligt sich mit mehreren Aktionen am Diversity-Tag. Eine davon ist die Veröffentlichung des Leitbildes, das vom Netzwerk erarbeitet wurde.

ganzen Artikel lesen


Donnerstag, 2. Juni 2016

Die RAA Brandenburg in der Fachzeitschrift DREIZEHN

Interview mit Alfred Roos

Im Themenheft "Jungen geflüchteten Menschen Chancen geben – Jugendsozialarbeit in der Einwanderungsgesellschaft" der Fachzeitschrift „DREIZEHN“ (hrsg. vom Kooperationsverbund Jugendsozialarbeit) finden Sie ein ausführliches Interview zur Arbeit der RAA Brandenburg und der politischen Situation im Land Brandenburg mit dem Geschäftsführer Alfred Roos.

http://www.jugendsozialarbeit.de/media/raw/KVJS_dreizehn_Nr15_web.pdf

ganzen Artikel lesen


Termine
30.08.2016 09:00 - 15:00

Kinder mit Traumata in Kita, Schule und Hort

Pädagogische Werkstatt Fürstenwalde

Die Veranstaltung richtet sich an Erzieher/innen, Pädagog/innen und weitere Menschen,
die in ihrem Arbeitsumfeld mit von traumatischen Erlebnissen geprägten Kindern und
jungen Menschen arbeiten.

 

ganzen Artikel lesen


07.09.2016

Integration von Kindern aus Flüchtlings- und Zuwandererfamilien in Kindertageseinrichtungen

Teil 1

Zuwandererfamilien machen in Brandenburg und speziell in Teltow-Fläming einen noch kleinen, aber mit dem verstärkten Zuzug vor allem Asylsuchender und von EU-Bürge-r*innen wachsenden Anteil an Familien mit Kindern im Kita- bzw. Grundschulalter aus. Ihr Hintergrund, ihre Lebenssituation und ihre...

ganzen Artikel lesen


14.09.2016

Integration von Kindern aus Flüchtlings- und Zuwandererfamilien in Kindertageseinrichtungen

Teil 2

Zuwandererfamilien machen in Brandenburg und speziell in Teltow-Fläming einen noch kleinen, aber mit dem verstärkten Zuzug vor allem Asylsuchender und von EU-Bürge-r*innen wachsenden Anteil an Familien mit Kindern im Kita- bzw. Grundschulalter aus. Ihr Hintergrund, ihre Lebenssituation und ihre...

ganzen Artikel lesen


26.09.2016 - 27.09.2016

Inklusion als Herausforderung für Kindertageseinrichtungen

Die Auseinandersetzung um inklusive Bildung wurde durch Veröffentlichungen der Unesco forciert und durch den in Großbritannien für Schulen und für Kindertageseinrichtungen entwickelten „Index für Inklusion“ beeinflusst. Dabei geht es um weit mehr als „nur“ um die...

ganzen Artikel lesen


07.10.2016 09:30 - 17:00

Zukunftsdialog Tolerantes Brandenburg im Landkreis Oberspreewald-Lausitz

"Demokratie und ZUKUNFT gestalten - gemeinsam friedlich LEBEN – Verantwortung für ALLE"

In allen Landkreisen und kreisfreien Städten im Land Brandenburg werden in der Reihe "Zukunftsdialog Tolerantes Brandenburg" aktuell Regionalkonferenzen durchgeführt, um mit Akteuren aus Zivilgesellschaft, Politik und Verwaltung ins Gespräch zu kommen über Stand und Zukunft von...

ganzen Artikel lesen


08.11.2016 14:00 - 19:00

BREBIT-Auftaktveranstaltung „Vom Wohlstand verdrängt – Warum Menschen ihre Heimat verlassen (müssen)“

Fluchtgründe sind vielfältig und vielschichtig. In der öffentlichen Debatte tauchen oft nur wenige Themen auf: Krieg und Armut sind die meistdiskutierten und oft konträr bewerteten Fluchtursachen. Viele Aktivist_innen der Refugee-Bewegung wehren sich gegen eine Klassifizierung von Fluchtgründen...

ganzen Artikel lesen